Medien Gedanken am Montag #345

Veröffentlicht: 05/02/2018 in Medien Montag
Schlagwörter:

Auch diese Montag gibt es meinerseits wieder meine Medien Gedanken im Rahmen des Media Monday #345.

1. Am Wochenende habe ich ja viel zu wenig gemacht. Das heißt ich habe eine Runde Savage Worlds gespielt, ein paar Serien geguckt, meine YouTube Später-Anschau-Liste um etwa 100 Einträge reduziert und ansonsten rumgegammelt. Was, abgesehen von dem P&P Highlight eher eine deprimierende Angelegenheit war.

2. Helix hat nach dem Weggang von Catherine Lemieux (Dr. Doreen Boyle) doch enorm an Qualität eingebüßt, schließlich war der Charakter das wirklich einzig Gute an der Serie. Danach war es nur ein Läster-Fest, das mit der zweiten Staffel so Dumm wurde, dass ich die Serie nach der Hälfte abbrach. Obwohl sie bereits abgesetzt war.

3. Von all den Serien, die in diesem Quartal starten habe ich nicht eine einzige als „Cool, das will ich unbedingt sehen“ auf dem Schirm.

4. Ein gutes Buch zeichnet sich für mich ja dadurch aus, dass mich die Handlung zum nachdenken anregt, das Buch nicht dumm ist und einen angenehmen Schriftstil hat. Wobei ich allgemein eher wenig lese, und fast keine Fantasy.

5. Der  The Keyring RPG Kickstarter lässt mich ja schon extrem neugierig werden, schließlich ist die Idee ein Rollenspiel auf einen Schlüsselring aufzuziehen recht neu.

6. Kaum zu glauben, aber ich habe doch tatsächlich zu meinen „Episoden Serien“ aufgeholt und sogar eine Folge Babylon Berlin (eine meiner „Staffel Serien“) weggehapst.

7. Zuletzt habe ich am Wochenende mein WoDnews.blog mit Inhalten versorgt und das war schon eher schwierig, weil ich das WE in einem Tief liegend verbrachte.

Gedanken…

Ich werde ja mitunter gefragt woher ich die Zeit für knapp 70 TV-Serien nehme. Nun, und nach einem Gespräch im Rollenspiel-Stammtisch vermute ich:

Weil ich nicht lese.

Also, um genauer zu sein, weil ich keine Bücher lese. Blog-Einträge und dergleichen lese ich ja schon. Ich habe aktuell keine Zeit und keinen Nerv für Bücher. Gerade wenn es dann Fantasy/SF-Dinger sind, bei denen ich mir vielleicht denke „Hm, das war grad unter meinem Anspruch an gute Unterhaltung“.

Wobei ich eigentlich kein Literatur-Stoffel sein will. Kann es aber nun auch nicht so wirklich ändern, und mir was Begeisterung aus den Rippen schneiden.

Nun, und meine Rollenspiel-Crowdfunding Beuten lese ich oftmals auch nicht. Einfach weil ich sooo viele ungelesene Bücher habe, und es mitunter eh nichts bringt. Weil ich es nicht wirklich einbringen kann. Nun oder weil ich das Buch nur unterstützte um dem Verlag zu helfen. Nun oder weil meine Begeisterung für das Buch in den Monaten – oder Jahren – des Wartens drauf ging.

Glücklich macht mich die Feststellung irgendwie auch nicht.
Dann wiederum bin ich gerade nicht wirklich sehr glücklich.

Kurz: Alles Mist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s