Archiv für die Kategorie ‘Catarse’

I present to you the new Crowdfunding Collection #80, including every tabletop project started between 07.08 and 07.19.

The incoming GenCon has apparently motivated quite a lot of creatives and thus you’ll find no fewer than 13 projects for new rpgs alone. Well, and while I had the best intentions to safe up for the big event, I couldn’t resist a few gems.
I got swept by Demon City, a new, modern horror game by Zak S. I backed his patreon before and thus had been already convinced by the astonishing artwork as well as by the rule system. You’ll find that it uses a tarot card deck, yet one might as well use regular d6. Next to that the stretch goals are quite cool as well.
Of course I couldn’t resist the second edition of Greg Stolze’s Reign. The fantasy setting is nice and somewhat different, yet what sold me most is the one-roll engine/system. I am as intruiged by the ORE that it basically got this very blog started as I pondered if I could convert V:tM to it – I couldn’t or rather was to lazy to do it. The fact that Greg mentions that he might be working with „someone from White Wolf“ for a contemporary ORE setting was another cherry on a great cake. Go, check it, back it.
The third game I backed is Quickstarter: Harder They Fall by James Illes. On the one hand, Legacy as a game and as a Kickstarter was an excellent experience. On the other hand, I do really like the idea as presented in the the description and am curious. If you are curious as well, hurry up, it only has a few days left.
Next to those projects I am pondering to back the 2nd edition of Over the Edge. The setting is interesting, Urban Fantasy right up my ally and the system seems worth having a look, alas my resources are finite and thus am hestitating. Same goes for the TERA DICE dice set. It looks mighty cool and fancy… and everytime I ponder to maybe do drop the buck required.
Yet, the other games are quite nice as well. Esoterica is a new urban fantasy game with some horror elements that does look interesting and utilizes the „proven“ d6 system. Flotsam is a gm-less games for those who actually liked the B5 episode „A view from the gallery“ and wished to play those folks. If you yearn for another PbtA game Interstitial got you covered with an interesting premise.
Among the card-based systems Zombie World appears to be quite popular given the people I see who backed it and Tales of Arcana offers a nice card based character creation system. If you prefer d20 systems, check out Proficiency and Frey. I considered Proficiencey once and got Frey starred.
If you like game books, Samurai Slasher looks cool, though it is already on the clock. The supplement Animal Adventures will supplement dogs to your game and if you play Delta Green you might like to have a look at The Labyrinth. I did like the cover of the D&D supplement Careless Adventurer’s Guide. Well, and if you are a book-o-phile check out the lavishly designed, hand-crafted Cthulhu based Spell Book.
You’ll find plenty more cool projects in the collection, see for yourself:

Englisch English Crowdfundings

3 Urban Fantasy Role-Playing Games
4 Story Game Role-Playing Games
3 Card-based Role-Playing Games
3 d20 Role-Playing Games
2 Gamebooks
3 Supplements
3 D&D Supplements
2 Settings
3 Adventures
4 Dice Projects
4 Dice Accessoires
1 Enamel Pin
3 Map Projects
5 Various RPG Projects
3 RPG-related Games
1 Larp/Theater Project

Italien Crowdfundings

1 Role-Playing Game

Portugese Portuguese Crowdfundings

2 Role-Playing Games
1 RPG Community

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #80 (Zeitraum: 08.07 bis 19.07).

Die bevorstehende GenCon hat viele Autoren und Designer animiert und so gibt es gleich 13 neue Projekte für Grundregelwerke, wo ich gleich mehrmals trotz dem Vorsatz zu sparen schwach wurde.
Besonders sprach mich hierbei Demon City an, ein neues Horror-Rollenspiel von Zak S. Ich hatte die Gestaltung bereits zuvor mittels des Patreons unterstützt, und bin von dem Artwork, den Text und den vorgestellten Regeln überzeugt. In Bezug auf das System kommt ein Tarotdeck zum Einsatz, wobei man alternativ auch W6 verwenden kann. Darüberhinaus bietet es viele coole Stretch Goals.
Natürlich bin ich auch bei der 2ten Edition von Greg Stolze’s Reign dabei. Das Fantasy-Setting ist durchaus nett und anders, mich begeistert jedoch die One-Roll Engine sehr. So sehr das dieses Blog aus dem Gedanken heraus entstand V:tM auf die ORE zu wuppen. Das Greg im Video erwähnt, dass er in Betracht zieht mit jemanden von White Wolf, ein modernes Setting für Reign zu bieten war die Kirsche auf der Sahnetorte.
In dem Zug bin ich auch von Quickstarter: Harder They Fall von James Illes angetan und voll dabei. Einerseits weil James mich mit Legacy überzeugte, andererseits weil der Ansatz sich auf größere Konflikte zu konzentrieren durchaus spannend wirkt.
Daneben bin ich auch noch kurz davor bei der zweiten Edition von Over the Edge einzusteigen. Das Setting wirkt spannend, ich mag Urban Fantasy und die Spielmechanik interessant, aber meine Ressourcen sind endlich und daher bin ich noch am warten. Auch bei den TERA DICE Würfelset zuckt mein Finger es zu unterstützen, und ich empfehle einen Blick.
Was nicht heißt, dass die anderen Spiele nicht spannend wäre. Esoterica ist ein neues Urban Fantasy Spiel mit anleihen an Horror, bei dem ich durchaus versucht bin. Flotsam empfiehlt sich für alle die spielleiterlose Spiele mögen und mit Interstitial gibt es einen neuen PbtA-Ableger.
Bei den kartenbasierten RPGs ist Zombie World wohl interessant und Tales of Arcana bietet ein spannendes System zur Charaktererschaffung. Auch die d20 Spiele können sich sehen lassen.  Proficiency hat mich durchaus kurz versucht und auf Frey werde ich noch einen genaueren Blick haben.
Daneben gibt es auch Spielbücher wie Samurai Slasher, welches vom Titel her interessant klingt und nur noch kurze Zeit läuft. Es gibt Ergänzungsbände wie Animal Adventures um Hunde ins Spiel zu bringen oder Delta Greens The Labyrinth. Bei den D&D welchen beeindruckt mich das Cover von Careless Adventurer’s Guide. Nun und es gibt ein neues, aufwändig gestaltetes Cthulhu based Spell Book.
Ihr findet in der Liste noch viele, viele weitere coole Projekte, unter anderen auch sowas wie ein Malbuch, einfach schauen und genießen:

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

3 Urban Fantasy Rollenspiele
4 Story Game Rollenspiele
3 Kartenbasierte Rollenspiele
3 d20 Rollenspiele
2 Spielbücher
3 Ergänzungsbände
3 D&D Ergänzungsbände
2 Settings
3 Abenteuer
4 Würfel-Projekte
4 Würfel-Accessoires
1 Enamel Pin
3 Karten-Projekte
5 Weitere RPG Projekte
3 RPG-bezogene Spiele
1 Larp/Theater Projekt

 Italienische Crowdfundings 

1 Rollenspiel

Portugese Portugiesische Crowdfundings

2 Rollenspiele
1 RPG-Gemeinschaft

(mehr …)

I present to you the new Crowdfunding Collection #79, including every tabletop project started between 07.01 and 07.08.

After I took a break from backing projects, this collection sees my return.
The project that brought me back was the second edition of Geist: The Sin-Eaters. I followed its development via the blog of Onyx Path Publishing and was intrigued by what I read. The setting sounds really cool, and I liked the VtR2 game I played. Thus, I have had to back it and it is one of the few OPP projects I do back because I believe in it. It has a delivery date of 2020, yet I think it’s worth the wait and recommend it. John Silence is a new project by Josh Jordan and offers a Urban Fantasy with two engaging premises. On the one hand the player characters aren’t white folks, on the other hand the conflict resolution isn’t that much focused on physically overpowering. Given the presentation, strong Kickstarter record, I couldn’t resist, invest in it and do recommend it. I am still hesitating to back Tiny Supers. Alan Bahrs newest entry to the TinyD6 system family. I enjoyed the previous projects a lot, yet „superhero“ isn’t that much my genre and I do still need to save up for GenCon.
Similarly I am currently on the brink of backing Behind the Masc Zine, a magazine talking about games and a non-cis view on masculinity. Next to those I would recommend taking a look at Killing Lee Garvin, it’s not an RPG but a card game. Yet it looks fun, has a tabletop rpg theme and you’ll help the designer Lee Garvin with his medical expenses.
Another game that ain’t a RPG is the Edible Games Cookbook. It isn’t a cookbook one can eat, but one to be used to literally cook-up games. I do really like the idea and recommend you’ll have a look.
There are many more cool projects, like the Mars Sourcebook for Space 1889, just have a look:

Englisch English Crowdfundings

4 Role-Playing Games
1 Setting
1 Supplements
1 Adventure
1 Dice Project
4 Dice Accessoires
1 RPG Magazin
2 Map & Terrain Projects
3 Various RPG Projects
2 Games with RPG-Connection
1 Another cool Game Projects (Cookbook)

Portugese Portuguese Crowdfundings

2 Supplements

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #79 (Zeitraum: 01.07 bis 08.07).

Im Gegensatz zu den letzten Wochen, habe ich wieder angefangen Projekte zu unterstützen.
Den Angang nahm hierbei die zweite Edition von Geist: The Sin-Eaters. Ich verfolge die Entwicklung bereits länger im Onyx Path Publishing Blog, und was ich in den Artikeln las, hat mich überzeugt. Das Lieferdatum ist mit 2020 zwar ein paar Jahre in der Zukunft, dafür vertraue ich Onyx Path, dass sie es schaffen. Ich empfehle das Projekt gerne. John Silence ist das neuste Projekt von von Josh Jordan und bietet Urban Fantasy mit dem imho Interessanten Ansatz das die Charaktere nicht Weiße sind, andererseits einem System das auf andere Konfliktlösungen setzt als Kampf. Dazu noch Urban Fantasy und ich bin dabei. Tiny Supers ist das neuste Projekt von Alan Bahr respektive Gallant Knight Games. Hierbei war ich durchaus sehr versucht, zumal ich auch die Vorgänger Spiele habe, überlege es mir jedoch noch aufgrund von finanziellen Erwägungen.
Von den weiteren Projekten interessiert mich das Rollenspiel Magazin Behind the Masc Zine aufgrund des doch ungewöhnlichen Thema und jenseits der klassischen Projekte ist Killing Lee Garvin einen Blick wert. Killing Lee Garvin ist zwar mehr ein Kartenspiel, allerdings dienen die Einnahmen dafür den Spieldesigner Lee Garvin bei medizinischen Unkosten finanziell zu unterstützen. Für mehr Informationen könnt ihr euch die Review des Projekts bei Roachware, auf Deutsch, durchlesen.
Kein Rollenspiel, aber ein Projekt das ich cool finde, ist das Edible Games Cookbook. Das ist kein essbares Kochbuch, sondern eins mit dem man Spiele zubereiten kann. Ich finde die Idee cool.
Ansonsten findet ihr natürlich auch viele weitere coole Projekte, so übersetzt der Uhrwerk Verlag z.B. das Mars Sourcebook für Space 1889, schaut selbst:

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

4 Rollenspiele
1 Setting
1 Ergänzungsband
1 Abenteuer
1 Würfel-Projekt
4 Würfel-Accessoires
1 RPG-Magazin
2 Map-Projekte
3 Weitere RPG-Projekte
2 Spiele mit RPG-Bezug
1 Weiteres cooles Spiel(Kochbuch)

Portugese Portugiesische Crowdfundings

2 Ergänzungsbände

(mehr …)

I present to you the new Crowdfunding Collection #77, including every tabletop project started between 06.11 and 06.17.

In this collection you’ll find three new tabletop rpgs and a recurring one.
Velvet Generation offers a Science Fiction Rock’n Roll game, in which the player characters form a band and trying to get a musical revolution started. The game uses d6, looks for doubles and adds some more narrative mechanics into the mix. The creators are experienced as this will be the second edition of the game. Dark Times on the other hand combines Cyberpunk and Supers with its setting. The players do assume the roles of superpowered human beings that have been created by companies who view them as their property and nothing more than tools. The system is somewhat similar and based on Wicked Packs as well as Spy and there’s a video explaining it. Survive the Night is a horror role-playing game in which a group of teenagers has to survive several scenarios. Based on the video there are 5 ready-made characters and 4 pre-made scenarios to get started with.  Blackwind is the recurring entry. I mentioned the game in the previous collection, yet missed the Patreon. Thus, if you want to support the creators and the game on a regular basis, there you go.
I did notice Advanced Labyrinth Lord and Tavern Guide as two supplements that caught my eye as they appear to offer a lot. Among the applications you might like to take a look at YARPS, the idea looks nice, yet the creators do need some more backing to realize it.
Bolsa Dragón, a spanish project for dice bags caught my eye, because it’s done by El artesano del Rey, who’ll be as well creating the luxury edition of V5, and offer quite an eye-catcher.
Though there are plenty more projects,.. dice, adventures, campaigns,.. you can see for yourself:

Englisch English Crowdfundings

4 Role-Playing Games
3 Supplements
3 Campaigns
2 Adventures
4 Dice Projects
1 Dice Accessory
2 RPG Apps
1 Soundscape
3 Various RPG Projects

Französisch French Crowdfundings

2 Role-Playing Games
1 RPG Comic

spain Spanish Crowdfundings

1 Dice Accessory

Portugese Portuguese Crowdfundings

1 Setting
1 RPG-Comic

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #77 (Zeitraum: 11.06 bis 17.06).

In dieser Übersicht gibt es gleich drei Projekte für neue Rollenspiele.
Bei Velvet Generation handelt es sich um ein Science Fiction Rock’n Roll Rollenspiel, bei dem die Spielercharaktere eine Band aufziehen und damit eine Revolution auslösen. Das Spiel ist d6 basiert, arbeitet mit Paschs und bietet einige narrative Mechaniken. Der Macher hat Erfahrung, immerhin ist es die zweite Edition des 2002 erschienen Spiel. Dark Times wiederum verbindet Cyberpunk und Superhelden Rollenspiel. Man spielt hierbei Superhelden, die von den Firmen welche sie geschaffen haben, als Eigentum betrachtet werden. Wogegen sich die Spielercharaktere wehren. Das System basiert auf Wicked Packs bzw. Spy und wird in einem Video erklärt. Survive the Night ist ein Horror-Spiel welches pimaldaumen in der Gegenwart verortet ist und ein d6 System verwendet. Wenn ich das Video richtig verstehe, hat man hierbei 4 vorgefertigte Charakteren, mit 5 vorbereiteten Szenarien. Das ganze wirkt solide gemacht und wurde wohl auch getestet. Blackwind wiederum könnte euch aus der letzten Kurzübersicht bekannt sein. Diesmal mag ich auf den Patreon verweisen, den ich zuletzt übersehen habe.
Unter den Ergänzungsbänden ist mir positiv Advanced Labyrinth Lord aufgefallen, ebenso wie der allgemeine Tavern Guide. Bei den Apps wiederum ist YARPS diesmal unter den Englischen Projekten zu finden. Die Anwendung wirkt nützlich und kann noch etwas Unterstützung gebrauchen. Daneben finde ich das spanische Projekt Bolsa Dragón interessant. Die Schmiede, welche die Würfelbeutel herichtet, gestaltet auch die Luxus-Edition der V5.
Es gibt allerdings noch mehr Projekte,.. Würfel, Abenteuer und mehr, schaut selbst:

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

4 Rollenspiele
3 Ergänzungsbände
3 Kampagnen
2 Abenteuer
4 Würfel-Projekte
1 Würfel-Accessoire
2 Rollenspiel Apps
1 Klangwelt
3 Weitere RPG Projekte

Französisch Französischsprachige Crowdfundings 

2 Rollenspiele
1 RPG Comic

spain Spanischsprachige Crowdfundings

1 Würfel-Accessoire

Portugese Portugiesische Crowdfundings

1 Setting
1 RPG-Comic

(mehr …)

I present to you the new Crowdfunding Collection #76, including every tabletop project started between 05.21 and 06.10.

After a small summer break I am back and present a total of 62 projects.
Among the english projects I am intruiged by the games I put into the „Story Game RPG“ category. I am most fascinated by The Mountain Witch, despite its apparent PvP aspect – something I usually don’t fancy. Though the Blackwind Project is quite interesting as well, as are Triumvene, Gather (a GM-less game) and Helheim.
The new edition of Black Hack is the Fantasy RPG I am most interested in. The package sounds intriguing and quite something.  Harvesters on the other hand does feature small animal creatures in a fantasy setting, which looks quite cute and charming. Though Quest as well as Dragonscales look solid as well.
Among the „normal“ RPGs I consider Starship Infernum and Secret Agents of CROSS worth a look. Though, as with the previous collection, my current budget is quite tight, thus no backing this time around.
You’ll find quite a plenty of other projects, supplements, adventures, dice and other projects. Even three cool looking notebook projects. Well, and I do like well done notebooks.

If you are interested in foreign language projects. There is the Changeling 20º Aniversario by Nosolorol, which does offer quite a cool looking version. Among the French projects I find Sneffels – for the name alone – and Tecumah Gulch – which might produce a Far West edition before GMS worth having a look. The Italian game Caos will apparently be as well available in English.
In regards of the German crowdfundings, there is the translation of Mythic Britain on the one hand, on the other hand you’ll find Havena – Versunkene Geheimnisse a sourcebook for The Dark Eye, which comes with a cover Havena – Uh nana which I happen to quite like.

You’ll find those projects and quite some more in this list:

Englisch English Crowdfundings

4 Role-Playing Games
4 Fantasy Role-Playing Games
5 Story Game Role-Playing Games
1 Setting
3 Supplements
5 D&D Supplements
3 Campaigns
2 Adventures
3 D&D Adventures
1 Role-Playing Game Creator
4 Dice Projects
2 Dice Accessoires
3 Notebooks
2 Various RPG Projects
4 RPG Hybrids
3 Various Games

Deutsch German Crowdfundings

2 Supplements
1 Role-Playing Game App
1 Terrain Project

Französisch French Crowdfundings

2 Role-Playing Games
1 Campaign

Italian Crowdfundings

2 Role-Playing Games

spain Spanish Crowdfundings

1 Role-Playing Game
1 RPG Comic

Portugese Portuguese Crowdfundings

2 Role-Playing Games

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #76 (Zeitraum: 21.05 bis 20.06).

Nach einer kleinen Sommerpause ist die Übersicht mit ganzen 62 Projekten zurück.
Unter den deutschen Finanzierungen findet sich zunächst Mythic Britain, ein Projekt der Runequest Gesellschaft für das Rollenspiel Mythras. In dem Band wird das mythische England für das Rollenspiel aufbereitet. Mit der Havena – Versunkene Geheimnisse finanziert Ulisses den namensgebenden Band für DSA5. Passend zu dem Projekt, wurde sogar ein Lied: Havena – Uh nana eingesungen.

Unter den fremdsprachigen Rollenspielen sticht für mich als WoD Fan die Changeling 20º Aniversario Finanzierung von Nosolorol heraus. Wobei ich durchaus das französische Sneffels und Tecumah Gulch spannend finde.

Hinsichtlich der englischsprachigen bin ich durchaus von den Rollenspielen in der Story Game Kategorie fasziniert. Insbesondere gefällt mir hierbei The Mountain Witch, obwohl ich normalerweise PvP nicht mag. Allerdings finde ich auch das Blackwind Project interessant. Ebenso wie Triumvene, Gather und Helheim.
Von den Fantasy Rollenspielen bin ich an der neuen Edition des Black Hack interessiert. Welche scheinbar doch etwas mehr Material zu dem Spiel bietet, und es ansprechender gestaltet. Harvesters fasziniert mich wiederum wegen der Idee Kleintiere auf Fantasy Abenteuern zu spielen und Quest wie Dragonscales sehen auch durchaus spannend auf.
Auch die „normalen“ Rollenspiele bieten mit Starship Infernum und Secret Agents of CROSS interessante Einträge.
Wer nach den ganzen RPGs nicht genug hat findet viele Ergänzungsbände, Abenteuer Würfel und sogar 3 über aus ansehnliche Notizbücher vor, neben anderen Projekten:

Deutsch Deutsche Crowdfundings

2 Ergänzungsbände
1 Rollenspiel App
1 Terrain Projekt

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

4 Rollenspiele
4 Fantasy Rollenspiele
5 Story Game Rollenspiele
1 Setting
3 Ergänzungsband
5 D&D Ergänzungsbände
3 Kampagnen
2 Abenteuer
3 D&D Abenteuer
1 Rollenspiel Schaffender
4 Würfel-Projekt
2 Würfel-Accessoires
3 Notizbücher
2 Weitere RPG Projekte
4 RPG-Hybriden
3 Weitere Spiele

Französisch Französischsprachige Crowdfundings 

2 Rollenspiele
1 Kampagne

 Italienische Crowdfundings 

2 Rollenspiele

spain Spanischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 RPG Comic

Portugese Portugiesische Crowdfundings

2 Rollenspiele

(mehr …)

I present to you the new Crowdfunding Collection #75, including every tabletop project started between 04.29 and 05.21.

Given my excitement in regards to the pre-order for 5th edition V:tM and my attendence at the RPC 2018 (German blog-article) the collection paused for about 3 weeks. Its back and features no less than 73 projects.

You might like to take a look at the German projects, as Die Vergessenen Chroniken – Nothing Stays Forgotten aims to finance the English translation of a German tabletop rpg. If you are a fan of Fate you might as well like to glance at Drei Abenteuerwelten, a sourcebook offering three ‚german‘ settings for Fate Core.

There are plenty more role-playing games. Like Agents of Concordia and Interbellum RPG. Both games offer a kind of ‚alternate history‘ setting and sprinkle in a bit of fantasy. I am quite fascinated by Concordias art-deko approach and thefirst World War theme of Interbellum and will take a closer look late on.
In regards to the fantasy rpg I am most fascinated and curious about Scales & Tales and ORC STABR. I do like Scales box-set approach, light approach and its accessibility for kids. Whereas STABR seems to be a quite funny, little and quite minimal rpg.
Amon the urban fantasy games you’ll find the second edition of Part-Time Gods and the d6 system based Necrotopia. Among the superheroe games there is IS IT A PLANE!? and SuperAge.
Well, and there is a peak of gm-less games. I think I’ve never seen so many started in close proximity to each other. Dream Askew // Dream Apart starts by basically being „two games in one (Kickstarter)“ and I am most fascinated by the idea of a setting that’s described as „Jewish fantasy of the shtetl“. Archives of the Sky does offer an interesting science fiction setting and BFF is a game all bout friendships. Last but not least there is Children of the Fall, a game in which you play children who survived into a post-apocalyptic world.
There are many, many more projects. Like I personally am fascinted by the dJAM dice and I do really like to mention the Patreon for the On A Roll, there are as well many cool notebooks, a drawing book and many, many more. Check for yourself:

Deutsch German Crowdfundings

1 Role-Playing Game
1 Supplement

Englisch English Crowdfundings

5 Role-Playing Games
2 Urban Fantasy Role-Playing Games
5 Fantasy Role-Playing Games
2 Superheroe Role-Playing Games
4 GM-less Role-Playing Games
1 Hybrid RPG
1 Gamebook
6 Supplements
2 Settings
8 Adventures
5 Dice Projects
2 Dice Accessoires
1 Coin Project
1 Podcast
4 Software & App Projects
2 Enamel Pins
3 Notebooks
4 Various RPG Projects
3 Map & Tiles Projects

Französisch French Crowdfundings

3 Role-Playing Games
1 Supplement
1 Adventure

Italian Crowdfundings

1 Role-Playing Game

spain Spanish Crowdfundings

1 Role-Playing Game

Portugese Portuguese Crowdfundings

2 Role-Playing Games
1 Supplement

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #75 (Zeitraum: 29.04. bis 21.05).

Aufgrund der Aufregenden Neuigkeiten zur 5ten Edition von V:tM sowie der RPC 2018 hat die Kurzübersicht für rund 3 Wochen pausiert, nun ist sie zurück und das mit nicht weniger als 73 Projekten.

Unter den deutschen Crowdfundings findet sich zunächst die Drei Abenteuerwelten für Fate Core. Hierbei kann sich der geneigte Fate-Fan mit Märchenkrieger, Barbaricum und Opus Magnum gleich drei „deutsche“ Settings aneignen. Mit der kleinen Hoffnung vielleicht das Grenzer-Setting freizuschalten. Daneben gibt Die Vergessenen Chroniken ggf. auch auf Englisch.

Die englischsprachigen Projekte sind sehr mannigfaltig. Unter den normalen Rollenspielen sind mir Agents of Concordia und Interbellum RPG besonders aufgefallen. Beides sind Spiele die alternative Geschichtsverläufe bieten, mit etwas Phantastik gemischt, und eine wirklich starke Gestaltung bieten. Weshalb ich noch einen näheren Blick drauf werfen werden.
Bei den Fantasy Spielen finde ich Scales & Tales sowie ORC STABR ganz interessant bzw. witzig. Scales bietet einen netten Komplett-Ansatz, welcher sich auch an Kinder richtet, wohingegen STABR ein humoristisches, zweiseitiges Minimal-RPG ist.
Neben den Urban Fantasy Spielen wie der zweiten Edition von Part-Time Gods und Necrotopia sowie den Superhelden Spielen wie IS IT A PLANE!? und SuperAge, gibt es eine Rekordanzahl an Spielleiterlosen-Rollenspielen. Mehr auf einen Schlag als sonst… überhaupt? Dream Askew // Dream Apart bietet gleich zwei Spiele respektive Settings, wobei ich gerade „jüdische Fantasy aus einem Schtetl“ spannend finde. Archives of the Sky wiederum bietet einen Science Fiction Ansatz. BFF thematisiert Freundschaften und daneben gibt es noch Children of the Fall, wo man Kinder in einer post-apokalyptischen Welt spielt.
Daneben gibt es noch wirklich viele weitere Projekte. Ich mag den dJAM Würfel, der Patreon für den On A Roll Podcast ist interessant (auch weil ein Bekannter dabei ist), es gibt viele coole Notizbücher, sogar ein Malbuch und vieles, vieles mehr. Schaut selbst:

Deutsch Deutsche Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 Ergänzungsband

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

5 Rollenspiele
2 Urban Fantasy Rollenspiele
5 Fantasy Rollenspiele
2 Superhelden Rollenspiele
4 Spielleiterlose Rollenspiele
1 Hybrid RPG
1 Spielbuch
6 Ergänzungsbände
2 Settings
8 Abenteuer
5 Würfel-Projekte
2 Würfel-Accessoires
1 Münz-Projekt
1 Podcast
4 Software & App Projekte
2 Enamel Pins
3 Notizbücher
4 Verschiedene RPG Projekte
3 Map & Tiles Projekte

Französisch Französischsprachige Crowdfundings 

3 Rollenspiele
1 Ergänzungsband
1 Abenteuer

 Italienische Crowdfundings 

1 Rollenspiel

spain Spanischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel

Portugese Portugiesische Crowdfundings

2 Rollenspiel
1 Ergänzungsband

(mehr …)