Archiv für die Kategorie ‘GameOnTabletop’

I present to you the new Crowdfunding Collection #117, including every tabletop rpg project started between 08/26 and 09/09.

Following a small break, I am back with no fewer than 64, of which 16 are actual new games. Giving a small shout out to a new German game, I think SteaMage is worth having a look, though with that being said, back to the English ones

Rod, Reel, & Fist is a quite unique game with its focus on actual fishing. I like how the task, which can be boring when not done in real life, is spiced up with dramatic tension and realized with a narrative system. The author did a fine job with The Dawnline and I am actually very tempted to back the book. If you are new to games or want to introduce someone to the hobby, maybe First Look is a good choices. It focuses on one-shots and being accessible. Tenebria on the other hand has a more ’serious‘ approach. It places the player as the remains of the fallen Roman empire in the titular town and has them defend it against overwhelming forces. Back to the more family friendly all-age games you might be interested in The Magical Land of Yeld. The game looks cute and I guess it ain’t a brutal hunt for mermaids. Should you be rather looking for some multi-genre game, The Realm of the Gateway is again trying to be funded.
Then there are quite some fantasy games. Like the rather dark Hunters of the Chalice Lands, which has beautiful illustrations and comes with a D&D 5E/OSR ruleset. Thus being not to far off the Black Hack based Barbarians of the Ruined Earth by Mike Evans. If you like the setting by Mantics, you’ll probably fancy the Kings of War Role-Playing Game and fans of Stephen Hunt get another chance at funding Crown and Dragon.
If you took interest in the Blades in the Dark game engine Forged in the Dark and like near future action games, check out Adrenaline: Near Future. I got an eye on its progression. Fans of Powered by the Apocalypse can get their fill of Magical Girl tropes with Glitter Hearts and if they were to rather explore a basically tokyo setting should have a look at Shibuyan Knights.
Which ain’t the only Anime or „Japanese popculture“ inspired games. There’s Henshin! A Sentai RPG on the one hand. Where you fight basically as a mighty power ranger against evil (tho without dice). Well and Wave Man where your character is a Samurai or Ninja, maybe both, and can brave adventures in solo play mode or with friends.
Those who are into SF might take a look at the expansive TerrorForm rpg. It appears to offer quite some background and caters to several styles of play. Well and am not sure how much SF is in Worm Hole to Uranus, yet it got a buttload of „uranus“ jokes and appears to be a fun beer & pretzels party game.
There are many, many, more cool project. Which I can’t possible all mention. Thus take a look for yourself::

Englisch English Crowdfundings

5 Role-Playing Games
4 Fantasy Role-Playing Games
2 PbtA & FitD Role-Playing Games
3 Sentai, Tokyo & Ninja Role-Playing Games
2 Science Fiction Role-Playing Games
1 Gamebook
1 Setting
4 Sourcebooks
1 Secondary Literature Book
2 Adventures
4 D&D Adventures
3 Dice Projects
3 Dice Projects (Single Dice)
3 E-Dice, Coins & Various
2 Accessoires (Bags)
4 Accessoires (Containers)
3 Tables, Maps & Tiles
3 Soundscapes
1 Podcast
2 Enamel Pins
2 Webseries & Livestreams
4 Various RPG Projects

Deutsch German Crowdfundings

2 Role-Playing Games
1 Magazine
1 Dice Project

Französisch French Crowdfundings

1 Role-Playing Game

Schwedisch Swedish Crowdfundings

1 Role-Playing Game

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #117 (Zeitraum: 26.08 bis 09.09).

Nach einer kleinen Pause mit nicht weniger als 64 Projekten, wierbei gibt es gleich 3 davon aus Deutschland.
Bei SteaMage wird einem ein Fantasy-Setting aus Magie auf der einen Seite sowie industrieller Revolution auf der anderen geboten. Die Mischung aus Steampunkt und Fantasy hat mich auf der Main Würfel Con durchaus überzeugt und das System, bei welchen man Leitfertigkeiten hat, über die man seine Würfel aufwerten kann, zB von W6 zu W8 und höher, klingt interessant. Es ist zwar flexible Funding, allerdings versprechen die Macher die jeweiligen Pledges auf jedenfall zu bedienen. Bei Nicht-Erreichung des Ziel dauert es halt länger. Äventyr wiederum ist ein neues Projekt von Ulisses Spiele. Das im Original aus Schweden stammende Rollenspiele richtet sich vorallem an Kinder, und bietet interessante Ideen wie das Rollenspiel mit körperlichen Aktivitäten – vom Wald Spaziergang bis hin zu Erwachsenen Mitspielern die Riesen darstellen – zu kombinieren. Es klingt durchaus sinnvoll, wenn man Kinder hat, und die Optik überzeugt. Wer ein Fan von Dungeonslayer ist, kann mit einer Vorbestellung von SLAY! Ausgabe 04 unterstützen, dass es eine Druckausgabe des Fanzines gibt.
System Matters wiederum hat DCC erfolgreich finanziert, und bietet ein Crowdfunding für Dungeon Crawl Classics Würfel. Diese zeichnen sich durch ungewohnte Größen aus, wie W3, W4, W5, W7, W24 und W30 und schauen über dies noch hübsch aus. Hätte ich nicht schon ein Set, würde ich zuschlagen.

Unter den englischsprachigen Projekten sticht für mich Rod, Reel, & Fist hervor. Eines der wenigen Spiele, vielleicht das einzige, das sich mit Angeln beschäftigt. Mir gefällt das es in eine dramatische Struktur gefasst wurde und ein recht interessantes System bekam. Der Autor hat mit The Dawnline ein cooles Spiel gemacht und ich bin sehr versucht zu backen. First Look wiederum bietet eher One-Shots, welche neuen Spieler*Innen einen ersten, coolen Einblick in das Hobby geben soll. Wenn man es etwas ernster mag, kann man sich Tenebria ansehen. Hierbei spielt man Überreste einer römischen Legion, die Tenebria versuchen zu halten, während das römische Reich bereits gefallen ist. The Magical Land of Yeld hingegen bietet einen eher lockeren, kinderfreundlichen Ansatz und richtet sich an alle Altersgruppen. Heißt auch wenn man Meerjungfrauen jagdt, macht man das wohl nicht allzubrutal. Wenn man ein multi-genre RPG haben mag, kann man auch einen Blick auf The Realm of the Gateway werfen.
Daneben gibt es auch einige Fantasy RPGs. Hunters of the Chalice Lands beeindruckt sowohl mit dem eher dunklen Ansatz, als auch mit Illustrationen die mir gefallen, wobei es mit dem OSR Ruleset eher traditionell ist. Ähnliches gilt für das Black Hat basierte Barbarians of the Ruined Earth von Mike Evans. Wer Mantics Setting mag, sollte einen Blick auf das Kings of War Rollenspiel werfen und Fans von Stephen Hunt können erneut versuchen Crown and Dragon zu finanzieren.
Mit Adrenaline: Near Future gibt es ein Rollenspiel welches die Forged in the Dark Engine verwendet und damit moderne bzw. leicht futuristische Action bietet. Ein interessantes Projekt, auf das ich ein Auge habe, auch wenn mich der leichte Cyberpunk Aspekt nicht so sehr anspricht. Wer wiederum Magical Girl Serien mag und Powered by the Apocalypse Spiele, sollte einen Blick auf Glitter Hearts haben. Mag man es weiter mit Asien-Thema haben kann man in Shibuyan Knights ein quasi (modernes) Tokyo erkunden.
Das sind jedoch mitnichten das einzige Anime oder Japan angehauchte Spiel. Henshin! A Sentai RPG läßt einen als Quasi-Power Rangers gegen Gegner kämpfen. Wobei das Spiel ohne Würfel auskommt. Wave Man wiederum verwendet Würfel und kann Allein oder mit Freunden Samurai bzw. Ninja spielen.
Freunde von Science Fiction sei ein Blick auf TerrorForm empfohlen. Das Spiel bietet recht viel Hintergrund und bietet zudem mehrere Spielstile. Zu letzt gibt es noch Worm Hole to Uranus, das weniger ein richtiges SF-RPG ist sondern mehr ein Bier & Bretzel Party RPG, welches sich an dem Wort „Uranus“ (lies: ‚ur anus) erfreut.
Neben diesen 16 Rollenspielen gibt es noch sehr viele, sehr coole Projekte. Ich vermag leider nicht auf jedes einzugehen, und empfehle daher einfach einen Blick:

Deutsch Deutschsprachige Crowdfundings

2 Rollenspiele
1 Magazin
1 Würfel Projekt

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

5 Rollenspiele
4 Fantasy Rollenspiele
2 PbtA & FitD Rollenspiele
2 Science Fiction Rollenspiele
3 Sentai, Tokyo & Ninja Rollenspiele
1 Spielbuch
1 Setting
4 Ergänzungsbände
1 Sekundär Literatur Band
2 Abenteuer
4 D&D Abenteuer
3 Würfel Projekte
3 Würfel Projekte (Einzelwürfel)
3 E-Würfel, Münzen & Weiteres
2 Accessoires (Beutel)
4 Accessoires (Container)
3 Tische, Karten & Tiles
3 Klanglandschaften
1 Podcast
2 Enamel Pins
2 Webserien & Livestreams
4 Weitere RPG Projekte

Französisch Französischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel

Schwedisch Schwedische Crowdfundings

1 Rollenspiel

(mehr …)

I present to you the new Crowdfunding Collection #113, including every tabletop rpg project started between 07/14 and 07/28.

After a fabulous convention weekend the collection is back, covering two weeks and presenting you with no fewer than 59 projects. I’d like to briefly highlight the German translation of Alas for the sea So tief die schwere See which is currently being financed by System Matters Verlag. On that note, you migth as well like to check out the translation of Mythic Constantinopel.

Onto the English projects, I really like Magical Kitties Save the Day. Cats and kittens are a weakness of mine, the box looks fabulous and if it weren’t for the shipping I’d back it. Next to this I like Paper Arcade, which offers 4 small games, and equity-based pay for the creators. If you are more into gm-less games you should check out Inspire, where you will play spirits trying to achieve godhood. Then there’s Barbarians of the Ruined Earth, which utilizes the Black Hack, to offer an over-the-top post-apocalyptic setting. If you are more into Fate, take a look at Magonomia, which is set in the renaissance and includes authentic european lore. Well, and if you are into D&D 5E check out Forts & Frontiers, which takes a look at North America during the 17. and 18. century.
S.N.A.P.S. Heroes Boot Camp is a quite unusual game, in that it aims to provide help in improving the players social skills with theurapeutic means an an actual therapist participating in the game.
Then there is the „Break Kickstarter“ campaign, leading to quite some unusual games. There is Twelve Hundred Words, which offers 5 little games, about 200 words, which are focused on mental health. Next to a play-by-post campaign. I like the idea and did actually back it. With Brain Trust you’ll have a chance to see the development of a game up close and influence it as the campaign progresses. | BLACK | RED | WHITE | does promise three new games, based on the dreames of the author, whom you got to trust.  Chain Mail on the other hand is almost traditional, offering essentially a play-by-mail roleplaying campaign. Where one continues the story of another. The last entry is a bit morbid, if you don’t wanna read it, just jump to the next paragraph. The game The Tower is written and done, by the author of Killshot and High Plains Samurai, yet it will only be published once the author has literally died.
There are many more cool projects, like the audio gamebook The Vampire of Havena by Ulisses North America. The very stylish Kisarta setting and rulesbook für D&D 5E. A documentary movie named Let’s Play: Dungeons & Dragons Behind Bars and a big campaign for several people named Into the Mad Lands run by Mad Jay as GM utilizing Forbbiden Lands and B/X.
There are many more, interesting projects, which you’ll find here:

Englisch English Crowdfundings

6 Role-Playing Games
5 Break Kickstarter Role-Playing Games
1 Therapeutic Role-Playing Game
1 (Audio) Gamebook
2 Settings
2 D&D 5E Settings
2 Sourcebooks
2 D&D 5E Sourcebooks
5 Adventures
5 Dice Projects
3 Playing Cards
4 Accessoires
2 Enamel Pins
1 Podcast
2 Map Projects
2 Map-Apps Projects
1 Documentations
3 Break-Kickstarter Projects
4 Various RPG Projects
1 Game with RPG Relevance

Deutsch German Crowdfundings

1 Role-Playing Game
1 Sourcebook

spain Spanish Crowdfundings

1 Role-Playing Game
1 Sourcebook

Italian Crowdfundings

1 Sourcebook

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #113 (Zeitraum: 14.07 bis 28.07).

Unter den beiden deutschsprachigen Projekten ist zunächst So tief die schwere See vom System Matters Verlag. Das Powered by the Apocalypse thematisiert das schwere Leben von Seefahrern und Fischern. Ich habe bereits die englische Fassung, konnte jedoch auch bei der Deutschen nicht widerstehen. Schaut es euch an, das Projekt geht nur noch bis zum 30.ten, und ihr solltet euch daher eher beilen. Daneben ersucht André Jarosch von der 100 Questen Gesellschaft unterstützung für sein Mythic Constantinopel Projekt. Der Ergänzungsband für Mythras bereitet Konstantinopel als Setting auf.

Von den englischen Projekten gefällt mir Magical Kitties Save the Day sehr gut. Ich habe eine Schwäche für süße Kätzchen, die Box schaut gut aus und wenn der Versand nicht wäre, hätte ich schon zugeschlagen. Daneben bietet Paper Arcade eine Sammlung vier kleiner, interessanter Rollenspiele mit unterschiedlichen Themen und dem Fokus darauf die Kreativen gerecht zu entlohnen. Was meines Erachtens einen Blick verdient hat. Auch das spielleiterlose Spiel Inspire klingt mit seiner Idee Geister zu spielen die versuchen zu Göttern zu werden recht interessant. Barbarians of the Ruined Earth wiederum bietet ein abgefahrenes post-apocalyptisches Setting basierend auf Black Hack. Wer wiederum eher Fate mag, sollte ein Blick auf Magonomia werfen, ein Rollenspiel das während der Renaissance Zeit spielt und authentische, europäische Folklore bietet. Zudem gibt es noch Forts & Frontiers, ein D&D 5E basiertes Spiel das sich dem 17. bis 18. Jahrhundert annimmt.
Unter den ungewöhnlichen Rollenspielen gibt es mit S.N.A.P.S. Heroes Boot Camp eins, welches sich mit therapeutischen Mitteln – und einem Therapeuten – daran versucht die Sozialkompetenzen der Spieler zu verbessern.
Zudem gibt es mit Break Kickstarter eine Kampagne die zu doch sehr ungewöhnlichen Rollenspielen führt. Twelve Hundred Words bietet hierbei fünf, kleine Rollenspiele im Umfang von 200 Worten, die sich mit psyschicher bzw. seelischer Gesundheit befassen. Neben dem Spiel kann man noch bei einer Play-By-Post Kampagne teilnehmen. Ich bin überzeugt und dabei. Bei Brain Trust wiederum wird das Spiel während der Kampagne durch die Abstimmung der Unterstützer entwickelt und auch jenseits dessen erhält man Einblick in den Design-Prozess. | BLACK | RED | WHITE | versucht sich daran drei gänzlich neue Spiele zu finanzieren, die noch nicht existieren und auf den Träumen des Autors basieren. Dem entgegen wirkt Chain Mail der Beschreibung nach auf mich wie ein klassisches Mail-Rollenspiel, bei dem die Teilnehmer reihum eine gemeinsame Geschichte weiter schreiben. Der letzte Eintrag ist eher makabarer Natur, wenn ihr es nicht lesen wollt, geht zum nächsten Absatz, bei The Tower handelt es sich um ein fertiges Rollenspiel, vom Autor von Killshot und High Plains Samurai, dass erst freigegeben wird nachdem der Autor verstorben ist.
Daneben gibt es weitere coole Projekte, wie das Audio-Spielbuch The Vampire of Havena von Ulisses Nordamerika. Das sehr stylishe Kisarta Regelbuch und Setting für D&D 5E. Mit Let’s Play: Dungeons & Dragons Behind Bars gibt es eine spannende Dokumentation und Into the Mad Lands bietet eine Massen-Kampagne im Stil der West Marches mit Mad Jay als SL und Forbbiden Lands bzw. B/X als Systeme.
Daneben gibt es viele weitere, spannende Projekte, welche ihr hier findet:

Deutsch Deutschsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 Ergänzungsband

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

6 Rollenspiele
5 Break Kickstarter Rollenspiele
1 Therapeutisches Rollenspiel
1 (Audio) Spielbuch
2 Settings
2 D&D 5E Settings
2 Ergänzungsbände
2 D&D 5E Ergänzungsbände
5 Abenteuer
5 Würfel Projekte
3 Spielkarten Projekte
4 Accessoires
2 Enamel Pins
1 Podcast
2 Karten Projekte
2 Karten-Apps Projekte
1 Dokumentation
3 Break-Kickstarter Projekte
4 Weitere RPG Projekte
1 Spiel mit RPG Bezug

spain Spanischsprachige Crowdfundings 

1 Rollenspiel
1 Ergänzungsband

 Italienische Crowdfundings

1 Ergänzungsband

(mehr …)

I present to you the new Crowdfunding Collection #110, including every tabletop project started between 06/10 and 06/23.

My attendance to NordCon (a German role-playing game convention), delayed the collection for a week, thus it comes with none fewer than a total of 70 projects,… let’s get to them.

I’d like to briefly highlight the gamebook Kurai Jikan Eidolon (in German) which still requires some funding. I do know the author, followed his previous crowdfunding campaigns on a different platform and do recommend the project based on his skills as well as his ability to fulfill his projects.

Back to the English project, I did back Wicked Ones. The game uses a system based on Blades in the Dark and spices it up by allowing the players to essentially act as Dungeon Keeper. I liked both and thus couldn’t resist. Neither could I resist The Roleplayer’s Guide To Heists, which is a system-agnostic sourcebooks. I tend to regularly have groups trying to do a heist of one kind or another, and think the guide will be mighty useful.
Next to those two I almost backed a lot of more narrative games – which I grouped under „Story Game Role-Playing Games“. Like Hearts of Magic: Threads Entangled, a game that places the players in the tumultous conflicts between fey-nobles, arcane bureaucrats and anarchist witches – a setup that does sound fun. On a way more serious note I might back into Red Carnations on a Black Grave, which sees the players assume the role of French resistance member during World War II. The game takes a cue from Montesgur 1244 and offers historic characters to explore the conflicts. Then there’s the way more „fantastic“ Bleak Spirit, a game that aims to be a kind of (Dark) Souls-like. Yet, not by providing the players with very difficult fights, and more by providing a setting which melancholy and darkness is inspired by the one of the Souls series. Then there is What We Were, which shares the investigation of the characters personality with Bleak Spirits, while not being as bleak. Well, and there’s Troll’s Teeth, I have no idea how it works, but I am impressed by the use of wedges for the game mechanic.
With the, kind of avalanch, of fantasy rpgs, I found the Science Fiction approach of The ADVANCED kind of fresh. Among the fantasy games I like the design and graphics of Zafir: Tactical Roleplaying Game, Children of the Beast and The King of Dungeons – they do look very neat. Yet I do would recommand that you take a glance at Emberlord, Realm of the Livingstones, Age of Hunters, Awoken and The Awakening RPG as well, if you like fantasy.
There is an English gamebook by the name of Escape from Darkmoor and plenty more, interesting, cool projects worth checking out, just take a look:

Deutsch German Crowdfundings

1 Gamebook
1 Sourcebook
1 Patreon

Englisch English Crowdfundings

9 Fantasy Role-Playing Games
1 Science Fiction Role-Playing Games
5 Story Game Role-Playing Games
1 Gamebook
2 Settings
2 D&D 5E Settings
5 Sourcebooks
3 D&D 5E Sourcebooks
2 Adventures
5 Dice & Coin Projects
4 Dice Accessoires
3 Playing Cards
1 Notebook
3 Enamel Pins
3 Maps & Miniatures
2 Soundscapes & Podcasts
2 Larps
6 Various RPG Projects

spain Spanish Crowdfundings

2 Role-Playing Games
1 Sourcebook
1 Campaign

Französisch French Crowdfundings

1 Role-Playing Game
1 Setting
1 Sourcebook

Italian Crowdfundings

1 Campaign

(mehr …)

I present to you the new Crowdfunding Collection #109, including every tabletop project started between 06/02 and 06/09.

This week I’d really like to highlight Adventures in Austerion. The game offers stunning artworks and is a fascinating mix of a boardgame and a tabletop rpg without loosing the latter identity. It’s available in English and French and I backed it the moment I found the project, I do highly recommend checking it out. Another interesting game is Sleepaway. The game focuses on campsite horror story and does so by using the Belonging Outside Belonging System from Avery Alder, thus I am tempted. If you are looking for a traditional approach, check out Dungeons & Delvers. It offers exploring dungeons, killing monsters and looting all with a system inbetween D&D 3E and 5E. If you like D&D5E you’ll find that both Amazing Adventures and Rocket Age RPG use the system. Amazing Adventures aims to offer a setting neutral approach, enabling you to play horror, SF, modern, pulp and games set in other genres. In contrast Rocket Age does focus on the titular genre. Battlestations DIRTSIDE isn’t a D&D 5E yet am wonder how much of an RPG is it at all, as game set in a SciFi setting boarders the line of board- and tabletop roleplaying game. Native American Role-Playing Game is a more ttrpg and has a very interesting pitch, yet the presentation of the project took my enthusiasm down and I haven’t got trust that it will deliver. Stormforged on the other hand looks way better and appears to deliver a solid fantasy game.
There are more cool projects like Necronomiconis by Artisano Del Reyes (on Kickstarter and Verkam) which aims to produce a stunningly beautiful Cthulhu acessoire book. Then there’s the French urban fantasy game Cities and Crimes, which I would have backed in a blink of an eye, were they to deliver to Germany. Thus I have to hope that enough French, Belgian and Swiss gamers back it so it comes to be.
There are many, many more cool crowdfundings, see for yourself:

Englisch English Crowdfundings

5 Role-Playing Games
2 D&D 5E based Role-Playing Games
1 Hybrid Role-Playing Game
1 Setting
3 Sourcebooks
2 Adventures
5 Dice Projects
1 Dice Accessoire
2 Deluxe Accessoires
1 Soundscape
2 Notebooks
4 Various RPG Projects
1 Other Game

spain Spanish Crowdfundings

1 Deluxe Accessoire

Französisch French Crowdfundings

1 Role-Playing Game

Italian Crowdfundings

1 Role-Playing Game

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #109 (Zeitraum: 02.06 bis 09.06).

In dieser Wochen spricht mich Adventures in Austerion besonders an. Das Spiel, welches sowohl auf Englisch wie Französisch erhältlich ist, bietet absolut geniale Artworks und einen interessante Mischung auf Rollenspiel und Brettspiel. Ich habe es unterstützt, und empfehle es sehr. Auch Sleepaway ist ein interessantes Projekt. Das Spiel bietet Lagerfeuer-Horrorgeschichten und verwendet das Belonging Outside Belonging System von Avery Alder. Ich bin durchaus versucht. Daneben bietet Dungeons & Delvers einen traditionelleren Ansatz, man erkundet Dungeons, killt Monsters und looted sie, dass alles mit einem System zwischen D&D 3.5 und D&D 5. Wenn man D&D 5E mag, sollte man einen Blick auf Amazing Adventures oder das Rocket Age RPG werfen. Amazing Adventures versucht einen Setting neutralen Ansatz zu bieten mit dem man Horror, SF, Moderne, Pulp und andere Settings spielen kann. Wohingegen sich Rocket Age mit dem titelgebenden Pulp-Setting befasst. Battlestations DIRTSIDE wiederum ist ein SciFi Spiel das für mich so sehr zwischen Brett- und Rollenspiel steht, dass ich nicht sicher bin ob es noch in die Liste passt. Native American Role-Playing Game wiederum passt, sieht auch an sich super interessant aus, allerdings läßt die Präsentation doch sehr zu wünschen über, und mir fehlt der Glaube an die Realisierung. Stormforged wiederum schaut wesentlich besser aus und bietet scheinbar ein soldies Fantasy Setting.
Daneben gibt es noch weitere coole Projekte, wie beispielsweise Necronomiconis aus der Accessoire-Schmiede Artisano Del Reyes – parallel auf Kickstarter und Verkami – welches ein sehr ansehnliches Cthulhu Buch versucht zu finanzieren. Auch das französischsprachige Cities and Crimes Urban Fantasy RPG erscheint mir sehr spannend. Ich hätte es unterstützt, würde es nach Deutschland liefern.
Daneben gibt es noch viele weitere Finanzierungen, die ihr hier findet:

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

5 Rollenspiele
2 D&D 5E basierte Rollenspiele
1 Hybrid Rollenspiel
1 Setting
3 Ergänzungsbände
2 Abenteuer
5 Würfel Projekte
1 Würfel Accessoire
2 Deluxe Accessoires
1 Klangwelt
2 Notizbücher
4 Weitere RPG Projekte
1 Weiteres Spiel

spain Spanischsprachige Crowdfundings 

1 Deluxe Accessoire

Französisch Französischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel

 Italienische Crowdfundings

1 Rollenspiel

(mehr …)

I present to you the new Crowdfunding Collection #107, including every tabletop project started between 05/12 and 05/27.

After a small break and the fantastic Larp experience Club Babylon Schwarz, I had a small delay, yet present to you the collection in full.

Among the German projects you can see that ICONs RPG Assemble Edition and Savage Worlds Abenteuer Edition are receiving a translation if funded. Next to those the pre-order for Malmsturm – Länder des Sturms is started, it isn’t exactly a crowdfunding, yet imho as a original Fate setting and game it deserves a shoutout.
There are plenty English games as well. Like Dark Trails, which caught my eyes because of the cool sugar skull thumbnail design and essentially promises Deadlands with a DCC ruleset. ‚TWAS -The RPG before Christmas is a game based on the game book by the same game book. It does offer a rules light system and aims to enable players to delve into legends and fairy tales. Then there’s Gate Watch, a small, card-based, GM-less game in which players explore what lays behind the titular gate.
I am backing Dust Wardens, which is a Powered by the Apocalypse game, which explores queere communities on a road trip during the post-apocalypse. The fact that its offered in zine form makes it rather inexpensive. Then there’s Hearts of Wulin a PbtA games that offers Wuxia action. Then there is Harsh Generations which explores a fallen America with a mix of PbtA and Fate mechanics.
Among the Fantasy games I would like to highlight Pirates of Pugmire by Onyx Path. It offers cool pirate setting with dogs, and cats, and birds exploring the high seas. Then there’s the red box of Dungeons & Delvers offering classical and Heola: The Starborn offering low fantasy. If you like your fantasy to be dark & metal you might rather – or in addition – have a look at MÖRK BORG, DEATHROLL or Sideralia.
Next to those there are SF games, like Zoetrope. Zoetropes offers time traveling adventures that are fun, card based and rules-light. If you like to explore the edges of known space you might give the OSR, Black Hack game Golgotha a go. While if you are into retrofuture Cyberpunk and fitting 90s anime you should check out Hard Wired Island. Last but not least Vintage Space promises optimistics disco-era SciFi.
There are of course plenty more interesting, engaging, cool projects. A gamebook named Twisty Little Passages, exciting settings like Ultramodern for D&D 5E, dice projects like the nifty Dice of the Giants or the eatable Sweet Rolls, there are Gamer Pens, a Sunset to Sunrise Larp set in the World of Darkness and many, many more projects! Take a look for yourself:

Deutsch German Crowdfundings

3 Role-Playing Games

Englisch English Crowdfundings

3 Role-Playing Games
2 PbtA Role-Playing Games
3 Fantasy Role-Playing Games
3 Dark Fantasy Role-Playing Games
5 Sci-Fi & Cyberpunk Role-Playing Games
1 Gamebook
1 Setting
2 D&D 5E Settings
2 Savage Worlds Settings
6 Sourcebooks
2 Adventures
5 D&D 5E Adventures
6 Dice Projects
1 Coin Project
2 Dice Accessoires
4 Accessoires
1 Enamel Pin
1 Card Project
2 Digital Content
2 Maps & Tokens
4 Various RPG Projects

spain Spanish Crowdfundings

1 Adventure

Französisch French Crowdfundings

1 Role-Playing Game
1 Sourcebook

Schwedisch Swedish Crowdfundings

1 Role-Playing Game

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #107 (Zeitraum: 12.05 bis 27.05).

Nach einer kleinen Pause und dem großartigen Club Babylon Schwarz Larp ein wenig später als normal.

Hierbei gibt es gleich zwei deutschsprachige Rollenspielprojekte. Mit der ICONs RPG Assemble Edition wird die aktuelle Fassung des Rollenspiel auf Deutsch übersetzt. Fans von Superhelden sollten einen Blick auf das Projekt des Beyond Infinity Verlag werfen. Auch wenn das Projekt nicht gerade reichillustriert ist, denke ich das es sich lohnt – und sie brauchen noch Unterstützung um die dt. RPG-Szene zu bereichern. Bei der Savage Worlds Abenteuer Edition ist die Finanzierung bereits sicher und ich bin dabei! Nachdem ich zuvor einen Ergänzungsband unterstützt habe, mit meinem Gesicht drin, mag ich es auch spielen können. Bisher war ich auch mit den Projekten von Ulisses sehr zufrieden.
Daneben ist die Vorbestellung für Malmsturm – Länder des Sturms gestartet. Es ist zwar kein Crowdfunding, dennoch mag ich auf diese besondere Autorenedition des orginär deutschen Fate-Spiel hinweisen.
Unter den 16 vollwertigen englischsprachigen Rollenspielen viel mir Dark Trails aufgrund des coolen Sugar Skull Thumbnail-Design auf. Das Spiel bietet ein Weird West Setting, welches an Deadlands erinnert, allerdings mit DCC-Regeln umgesetzt wurde, ich bin versucht. Mit ‚TWAS -The RPG before Christmas gibt es ein Rollenspiel das auf dem ähnlich benannten Spielbuch basiert. Mit diesem regelleichten RPG kann man verschiedene Legenden und Märchen besieplen. Gate Watch wiederum bietet ein kleines, kartenbasiertes, SL-loses Spiel. Der Ansatz über Tore zu verschiedenen schafft hierbei eine unerwartet große Vielfalt. Ich fühle mich durchaus angesprochen.
Mit Dust Wardens gibt es ein Powered by the Apocalypse Spiel, welches „queere“ Gemeinschaften in der Post-Apokalypse bei einem Roadtrip erforscht. Da es als Zine recht günstig ist, habe ich gleich zugeschlagen. Hearts of Wulin wiederum bietet Wuxia-Action mit PbtA. Harsh Generations zwar einen Fate einschlag, jedoch auch auf PbtA Mechaniken und erforscht ein kollabiertes Amerika.
Unter den Fantasy Spielen sticht für mich Pirates of Pugmire vor, ein Spiel mit dem man Hunde, Katzen und Vögel auf hoher See spielen kann. Wobei man sich sicher sein kann das Onyx Path liefert. Dungeons & Delvers bietet hingegen klassischere Fantasy und Heola: The Starborn eher low Fantasy. Wer seine Fantasy mehr Metal und lieber düster mag, sollte einen Blick auf MÖRK BORG, DEATHROLL oder Sideralia werfen.
Daneben gibt es auch eine Reihe Science Fiction RPG. Zoetrope bietet den Spielern kartenbasierten, regelleichten und schnellen Zeitreise Spaß. Golgotha beschäftigt sich hingegen damit die Grenzen des bekannten Lebensraum, des Weltraums zu erforschen und zu verschieben; wofür man sich regelseitig auf den Black Hack stützt. Wenn man wiederum „retrofuture“ Cyberpunk mag, im Stil von 90er Jahre Animes, sollte man einen Blick auf Hard Wired Island werfen. Mit Vintage Space wiederum kann man ein optimistisches SF-RPG im Stil der Disko-Zeit unterstützen.
Daneben gibt es wirklich viele, interessante weitere Projekte. Ein Spielbuch namens Twisty Little Passages, spannende Settings wie Ultramodern für D&D 5E, Würfel-Projekte wie die coolen Dice of the Giants oder die essbaren Sweet Rolls, es gibt Gamer Pens, ein Sunset to Sunrise Larp und vieles mehr, seht es euch selbst an:

Deutsch Deutschsprachige Crowdfundings

3 Rollenspiele

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

3 Rollenspiele
2 PbtA Rollenspiele
3 Fantasy Rollenspiele
3 Dark Fantasy Rollenspiele
5 Sci-Fi & Cyberpunk Rollenspiele
1 Spielbuch
1 Setting
2 D&D 5E Settings
2 Savage Worlds Settings
6 Ergänzungsbände
2 Abenteuer
5 D&D 5E Abenteuer
6 Würfel Projekte
1 Münz Projekt
2 Würfel Accessoires
4 Accessoires
1 Enamel Pin
1 Karten Projekt
2 Digitaler Content
2 Maps & Tokens
4 Weitere RPG Projekte

spain Spanischsprachige Crowdfundings

1 Abenteuer

Französisch Französischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 Ergänzungsband

Schwedisch Schwedische Crowdfundings

1 Rollenspiel

(mehr …)

I present to you the new Crowdfunding Collection #106, including every tabletop project started between 04/28 and 05/12.

As I had to fight, and am fighting, some health issue the collection got delayed a week, which is why it sport a big number of very cool projects with no fewer than 15 rpgs being funded.
The only game I backed though is A Cool and Lonely Courage, in the groups takes on the roles of women of the resistance in France during the war. Another rpg tackling history is Making History, which offers not one but three games with two set in the past. The games are short and concise, which I find interesting. I’m as well interested in Mud, Blood, & Glory, which is a game set in the Wild West, with seemingly more traditional mechanics, which I got starred too.
Another game that I got starred is Afterlife. Taking on the role of dead people trying to find out who they were in a surreal adventure sounds interesting. I do think that the approach of Facing the Titan which focus on the cost of the fight against Titans more than the tactic is interesting to. As is the Orpheus Protocol which offers a more traditional Urban Fantasy setting. Then there’s the Advanced: Pandemonium with a dystopian ScyFy fantasy Setting and the rather simple and fun S3RPG game. If you like science fiction you can look forward to the Traveller Fifth Edition, if you are more into Cyberpunk have a look at GeneFunk 2090 or if you’re more into SyFy take alook at Flotz. Fantasy enthusiast on the other hand can select from Five Torches Deep, Dimensions, Far Away Land and Escape from Orodor.
There are many more interesting project, like the Patreon of Eric Franklin for the Kicksnarker community, the Kingmaker project by Paizo on the GameOnTabletop platform, the Leather D20 Dice Bag Kit offering a do-it-yourself project for creating dice bags, a Dice Charger for lumicent dice, the LumaCast to literally luminate area of effects and many, many more:

Englisch English Crowdfundings

5 Role-Playing Games
3 „History“ Role-Playing Games
4 Fantasy Role-Playing Games
3 Science Fiction & Cyberpunk Role-Playing Games
7 Supplements
1 Supplement Material
2 Adventures
5 D&D Adventures
2 Dice Projects
5 Accessoires
2 Stickers & Badges
2 Soundscapes
1 Comic
4 Digital & Electronic Stuff
3 Map-Tile Projects
4 Various RPG Projects
5 Other Games

Deutsch German Crowdfundings

1 Role-Playing Game
1 Theater Project

spain Spanish Crowdfundings

1 Adventure

Französisch French Crowdfundings

1 Role-Playing Game
1 Supplement
2 Series & Documentations
1 (RPG) Rum

(mehr …)