Archiv für Januar, 2018

Medien Gedanken am Montag #344

Veröffentlicht: 29/01/2018 in Medien Montag
Schlagwörter:

Auch diesen Montag gibt es wieder einige Gedanken zu meinem Medien Konsum. Diesmal im Rahmen des Media Monday #344.

(mehr …)

I present to you the new Crowdfunding Collection #66, including every tabletop project started between 01.21. till 01.28.

In regards of tabletop RPG you’ll find a new entry to the fantasy genre with Ascendant Destiny. The game appears to be focused on a rather heroic, colorful approach to the setting and the system seems quite traditional (d10 poolsystem) without being OSR. Next to that it has some nice illustrations, a charming project in my opinion. League of Seekers on the other hand is a game that took quite some inspiration from Bloodborn, dives into the grimdark times of eighteenhundred and seasons it by inserting some lovecraftian horrors. The base system is „percentile roll under“ though with some intriguing twists. Like a sanity mechanic where the character got to be actually a bit mad to see the horror. The last full tabletop rpg in this list is S̀uen Ikna, a game for whom it’s authors developed a whole new language (including a new alphabet) and which is quite a passion project.
Yet the various other projects are intruiging as well.
Like Seigneury of Borth a French / English project that offers beautiful setting illustrations. Well or the really cool looking dice like PolyHero or Necronomicon or those fancy Sumi coins.
You might choose to support New Agenda Publishing, a new publisher, run by experienced designers like Eloy Lasanta, Misha Bushyagar and Jerry D. Grayson. You could take a look at Elven Lords – a solo adventure for Tunnels and Trolls. If you got kids The Little Game Master childrens book might be worth having a look. Well and if you like games in general,.. I got intruiged by the Bokkel Magazine projects, despite it not being a Choose Your Own Adventure. Well, and if you are in Berlin, and interested in pervasive LARPs, you might like to check out the The Wall 2061 Citygame crowdfundinger.
There are many more cool projects, take a look for yourself:

Englisch English Crowdfundings

3 Role-Playing Games
4 Supplements
2 Campaigns
1 Solo-Adventure
2 Adventures
4 Dice
2 Coins
3 Dice Accessoires
2 Dice-Enamel Pins
1 RPG Publisher
1 Soundscape
1 Children Book
3 Various RPG Projects
1 Gamebook (Not a Choose Your Own Adventure)

Französisch French Crowdfundings

1 Setting / Artwork

German Crowdfundings

1 LARP

Italian Crowdfundings

1 Role-Playing Game

spain Spanish Crowdfundings

1 Setting

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #66 (Zeitraum: 21.01. bis 28.01.).

Zunächst gibt es mit The Wall 2061 Citygame ein deutsches Crowdfunding welches ein LARP innerhalb von Berlin finanzieren möchte, wobei die Stadt als Spielort dient (das also pervasive ist), ein wie ich finde faszinierender Gedanke.
Bei den traditionelleren Rollenspielern gibt es einerseits mit Ascendant Destiny einen neuen Vertreter im Fantasy Genre. Der Kickstarter verbreitet eine eher positive bzw. heldenhafte Stimmung und das System ist wohl grundweg solide. Das heißt eher traditionell (W10 Poolsystem) ohne gleich OSR zu sein. Ein wie ich finde, auch optisch, sehr charmantes Projekt. Andererseits ist da noch League of Seekers ein Rollenspiel das sich offenbar ein paar Anleihen bei Bloodborne nahm, und ein grimdarkes Setting um achtzehnhunder bietet. Das ganze wird mit einer durchaus interessanten Sanity-Mechanik gewürzt – die den lovecraftischen Ton unterstützt – und bietet ein W% System. Ein ebenso spannendes Projekt. Letztlich gibt es da noch S̀uen Ikna ein Spiel für das der Autor eigenes eine Sprache inklusive Schriftzeichen erfand, und in dem erkennbar viel Herzblut steckt.
Allerdings sind auch die weiteren Projekte spannend. Die Setting-Illustrationen von Seigneury of Borth sind schlicht weg hammer, und der französische Kickstarter ist auch mit Englischkenntnissen zugänglich. Es gibt mit PolyHero und Necronomicon ziemlich geniale Würfel und Sumi  bietet ein cooles Münzset.
Man kann mit New Agenda Publishing einen aufstrebenden Verlag unterstützen und das Konzept von Elven Lords – ein Soloabenteuer für Tunnels und Trolls – fasziniert mich. The Little Game Master ist ein Kinderbuch das sich wohl an die Eltern unter den Rollenspielern richtet. Wohingegen das Bokkel Magazine auch wenn es kein RPG ist, vielleicht für erwachsene Spieler interessant is.
Daneben gibt es noch viele weitere, coole, Projekte. Schaut selbst:

Deutsche Crowdfundings

1 LARP

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

3 Rollenspiele
4 Ergänzungsbände
2 Kampagnen
1 Solo-Abenteuer
2 Abenteuer
4 Würfel-Projekte
2 Münz-Projekte
3 Würfel-Accessoires
2 Würfel-Enamel Pins
1 RPG Verlag
1 Klangwelt
1 Kinderbuch
3 Weitere RPG Projekte
1 Spielbuch (Nicht-RPG)

Französisch Französischsprachige Crowdfundings

1 Setting / Artwork

 Italienische Crowdfundings

1 Rollenspiel

spain Spanischsprachige Crowdfundings

1 Setting

(mehr …)

[Karneval der Rollenspiel-Blogs] Anfänge & Übergänge

Veröffentlicht: 26/01/2018 in RPG
Schlagwörter:,

Nachdem ich den Post RSP-Karneval: Anfänge auf Charakterebene“ von Clawdeen in der G+ Rollenspieler Community entdeckte spürte ich die Motivation bei dem aktuellen Karneval mit zu machen.

Dieser wird aktuell von Timberwere (Eröffnungsbeitrag: Karneval Januar 2018) sowie Ninane (Eröffnungsbeitrag: Karneval Januar 2018) ausgerichtet.
Während Timberwere Fragen zu Anfängen aufwirft – von Charakteren, über das Abenteuer, hin zur Metaebene und schließlich der Organisation – erweitert Ninane dies um Übergänge innerhalb des Bereichs.

Hier nun meine Gedanken dazu…

Karneval der Rollenspielblogs - Januar 2018

Karneval der Rollenspiel-Blogs Timberwere + Ninane

(mehr …)

Medien Gedanken am Montag #343

Veröffentlicht: 22/01/2018 in Medien Montag
Schlagwörter:

Auch diesen Montag gibt es wieder ein paar Gedanken anlässlich des Media Monday #343.

(mehr …)

I present to you the new Crowdfunding Collection #65, including every tabletop project started between 01.14. till 01.21.

In this collection you’ll find the Vital Hearts projects, aiming to fund a RPG that tackles the „Isekai genre“. Thus basically story about characters who’ll end up as avatars in a virutal game world. Like e.g. in Ready Player One, Swords Art Online, Log Horizon, Jumanji and other books/series. The game utilizes the „Cardinal System“ and the project is done by the people who brought Farflung, Myriad Song, Ironclaw, Urban Jungle and various other RPGs to live. I do feel tempted to back it.
Next to that the comic Life of the Party: Roll for Initiative sticks out to me the most. It looks like a fun little thing. Though the other projects deserve a look as well.
There are several very interesting projects in the foreign language section. Whether its the Spanish Cybersalles, the Swedish Chock or the French KABBALE am intrigued.
Take a look for yourself:

Englisch English Crowdfundings

2 Role-Playing Games
1 Supplement
2 Adventure
2 Dice Accessoires
1 RPG Comic
1 Podcast
4 Various RPG Projects
2 Other Games

spain Spanish Crowdfundings

1 Role-Playing Game

Schwedisch Swedish Crowdfundings

1 Role-Playing Game

Französisch French Crowdfundings

2 Role-Playing Games

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #65 (Zeitraum: 14.01. bis 21.01.).

In dieser Kurzübersicht findet sich das Rollenspiel Vital Hearts, welches sich zum Isekai-Genre zählt. Das heißt Erzählungen wo sich die Charaktere als Spielfiguren in einer virtuellen Welt wiederfinden. Wie bspw. bei Ready Player One, Swords Art Online, Log Horizon und anderen Werken. Das Spiel nutzt die Cardinal System und wird von den Leuten gemacht die unteren Farflung, Myriad Song, und andere RPGs gestalteten. Ich bin versucht mitzumachen.
Daneben gibt es noch Navarro Knight, ein Science Fiction RPG welches von seinem Machern als „Post-Reality“ bezeichnet wird. Von den weiteren Projekten finde ich den Comic Life of the Party: Roll for Initiative am spannsten, wobei sicherlich auch die weiteren Projekte einen Blick verdient haben.
Gerade unter den fremdsprachigen RPGs gibt es mit dem Spanischen Cybersalles, dem Schwedischen Chock und dem französischen KABBALE interessante Einträge. Schaut selbst:

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

2 Rollenspiele
1 Ergänzungsband
2 Abenteuer
2 Würfel-Accessoires
1 RPG Comic
1 Podcast
4 Weitere RPG Projekte
2 Andere Spiele

spain Spanischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel

Schwedisch Schwedische Crowdfundings

1 Rollenspiel

Französisch Französischsprachige Crowdfundings

2 Rollenspiele

(mehr …)

Medien Gedanken am Montag #342

Veröffentlicht: 15/01/2018 in Medien Montag
Schlagwörter:

Diesen Montag gibt es erneut Gedanken zu meinem Medien-Konsum. Diesmal im Rahmen des Media Monday #342.

(mehr …)

I present to you the new Crowdfunding Collection #64, including every tabletop project started between 01.07. till 01.14.

After a rather calm first week, 2018 is gaining momentum with Kickstarters Make/100 incentive, leading to quite some interesting projects.
My personal favorite project, which I backed, is Coin & Blood. A small OSR game that sees the players assume characters who usually are antagonists in fantasy stories.  The Vigilante Hack is somewhat similar, though rather founded in the superhero genre than in the fantasy one.
The D13 RPG offers an interesting story game approach and facilitates a horror game with d13. Am curious and had the project bookmarked for a closer look. Infinite Galaxies, on the other hand, is the first PbtA system for 2018, exploring the SF genre.
The shoutouts wouldn’t be complete without a mention of John Carter from Modiphius.
This time around am as well intrigued by both of the (PFRPG) supplements. At the one hand, there’s Faerie Fire which got a great 80s retro look to itself, at the other hand, and even more so Path of the Black Flag for attempting to introduce anarchy (as a political system) to a fantasy setting.
Next, to those you’ll find an interesting gamebook, cool dice, quite some non-tabletop RPG games that caught my eyes and more, take a look:

Englisch English Crowdfundings

1 Role-Playing Game
2 OSR Role-Playing Games
2 Story Game / PbtA Role-Playing Games
1 Gamebook
2 Supplements
3 Adventures
2 Dice Projects
2 Dice Accessories
1 d20 Encounter Generator
1 Social Deduction Game
3 Other Games

Französisch French Crowdfundings

1 Campaign

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #64 (Zeitraum: 07.01. bis 14.01.).

Nachdem das Jahr ruhig angeht, fängt 2018 fahrt aufzunehmen, wohl auch Dank der Kickstarter-Incentive Make/100 Projekte.
Hinsichtlich der Rollenspiele bin ich bei Coin & Blood schwach geworden ein OSR-Spiel bei dem man in die Rolle der Schurken schlüpft. Auch der Vigilante Hack geht in die Richtung, halt mehr im Superhelden als Fantasy Genre.
Das D13 RPG bietet einen interessanten Story Game Ansatz für Horror, wie der Name schon verrät mit dreizehnseitigen Würfeln. Wohingegen mit Infinite Galaxies das erste PbtA-System 2018 finanziert wird.
Eine Erwähnung verdient sich wohl auch John Carter von Modiphius. Die mit diesem Spiel wohl gewohnt gute Qualität abliefern.
Tatsächlich bin ich auch von den beiden PFRPG Supplements fasziniert. Sowohl Faerie Fire das optisch ausschaut wie 80er Cyberpunk und Path of the Black Flag welches versucht Anarchie (als politische Gesellschaftsordner) in die Fantasy-Welt zu bringen.
Daneben gibt es ein interessantes Spielbuch, coole Würfel, ein paar Nicht-RPG Spiele die meine Aufmerksamkeit erregten und mehr, seht selbst:

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel
2 OSR Rollenspiele
2 Story Game / PbtA Rollenspiele
1 Spielbuch
2 Ergänzungsbände
3 Abenteuer
2 Würfel Projekte
2 Würfel Accessoires
1 d20 Encounter Generator
1 Social Deduction Spiel
3 Weitere Spiele

Französisch Französischsprachige Crowdfundings

1 Kampagne

(mehr …)