Archiv für die Kategorie ‘IndieGoGo’

I present to you the new Crowdfunding Collection #104, including every tabletop project started between 04/14 and 04/21.

Easter approaching didn’t slow down rpg crowdfundings, thus let’s get started.
One Child’s Heart offers a very interesting game about empathy, hope and personal connections. It puts the player in the roles of child welfare professional who explore the memories of a kid, trying to help and heal. I consider the concept quite interesting and recommend having a look. If you are looking for a game for kids, instead about them, check out the A.R.M.zine. Then there is Big Eyes, Small Brains, which takes the BESM approach to Anime and aims at providing fast and fun one-shot games. If you’re more in creating your own setting, you might like to check out COMIRPG. I personally am more into science fiction and thus Zoetrope caught my attention. It has a card based system and one does play time travellers trying to keep time in shape. Then there is Augusta Universalis, which offers some really cool looking mech or rather power suits and promises tons of actions.
The only game I actually backed, while technically only being like role-playing game adjenct, is Vampire: The Masquerade – Heritage. It’s a legacy boardgame with lots of cards and as I was a V5 supporter right next to one of their demo tables during SPIEL it looks really, really good.
There are of course more project, like PuzzleTales. It doesn’t describe itself as a „game book“, but after checking out the description I think that’s what it is. I do actually like and consider backing the Pride Dice Bags. There is a Turn Keeper which looks mighty cool, Project Orion will help you paint your minis and I am quite astonished that 5e Fantasy RPG Advent Calendar and Terror at Weihnachten invoke christmas mood during Eastern.
You’ll find these and more projects here:

Englisch English Crowdfundings

4 Role-Playing Games
2 Science Fiction Role-Playing Games
1 Gamebook
1 Setting
2 D&D 5E Settings
2 Savage World Settings
7 D&D 5E Adventures
2 Dice Projects
2 Card Decks
3 Accessoires
1 Soundscape
1 Enamel Pin
2 Miniature Projects
2 Various RPG Projects
3 Various Games with a RPG Influences

Französisch French Crowdfundings

1 Role-Playing Game

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #104 (Zeitraum: 14.04 bis 22.04).

Auch zum Osterwochenende hin wurden viele, interessante Rollenspiel Crowdfundings gestartet.
Mit One Child’s Heart gibt es ein interessantes Rollenspiel über Empathie, Hoffnung und zwischenmenschliche Verbindungen bei dem man eine Gruppe von professionellen Therapeuten spielt, welche die Erinnerung eines Kinds ergründen um dem Kind zu helfen. Wie ich finde ein interessanter Ansatz, zumal Hoffnung und Heilung im Vordergrund stehen. Das A.R.M.zine entgegen richtet sich an Kinder, anstelle über Kinder, und mag diesen ein regelleichtes System bieten mit dem sie Spaß haben können. Mit Big Eyes, Small Brains geht es kindlich bis jugendlich weiter, und man kann Spaß mit One-Shots im Animestil haben. Nun oder mit dem settingübergreifenden COMIRPG  was immer man will spielen. Bei den Science Fiction Rollenspielen finde ich Zoetrope sehr interessant. Es ist ein kartenbasiertes System, bei dem man durch die Zeit reist um eben diese zu fixen bzw. in Stand zu halten. Augusta Universalis wiederum begeistert durch das brachiale Design, welches etwas an WH40k erinnert, und dem damit einhergehenden Versprechen von Action.
Hinsichtlich der weiteren Projekte begeistert mich vorallem Vampire: The Masquerade – Heritage, welches ich unterstützt habe obwohl es nur ein Legacy-Brettspiel ist. Ansonsten hat PuzzleTales zwar nicht „Spielbuch“ drauf stehen, ich halte es jedoch dennoch für eines. Mir gefallen die Pride Dice und daneben gibt es rechtzeitig zu Ostern den 5e Fantasy RPG Advent Calendar? Er schaut zumindest nicht schlecht aus und man kann ihn ggf. mit dem Abenteuer Terror at Weihnachten kombinieren. Das Project Orion stammt aus Deutschland und bietet praktische Miniaturen-Halter, auf das man diese besser anmalen kann, wobei mir dort auch der Turn Keeper recht gut gefällt.
Neben den genannten gibt es natürlich noch viele weitere, coole Projekte die ihr hier einsehen könnt:

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

4 Rollenspiele
2 Science Fiction Rollenspiele
1 Spielbuch
1 Setting
2 D&D 5E Settings
2 Savage World Settings
7 D&D 5E Abenteuer
2 Würfel Projekte
2 Kartendecks
3 Accessoire Projekte
1 Klangwelt
1 Enamel Pin
2 Miniatur Projekte
2 Weitere RPG Projekte
3 Weitere Spiele mit RPG Bezug

Französisch Französischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel

(mehr …)

I present to you the new Crowdfunding Collection #101, including every tabletop project started between 03/17 and 03/25.

I do like the approach of Pretty Fairy Princess which is a proudly dainty game. You’ll play a thumbsized fairy princess and her compagnions. The projects loos very cute and I recommend having a look at it… fast. Because it will end at 03/26 1am CET or 5pm PST.
Another project I do recommend wholeheartidly is Critical Core, which is a fantasy rpg that aims to help children on the autistic spectrum. Check it out, and maybe consider adding your support.
Ruin Masters on the other hand is a totally classic fantasy role-playing game with cool illustrations and a solid system. If you like to play a game in a more contemporary setting, well Fellowship of the White Star addresses the roaring twenties and adds in the supernatural for good measures, then there is the neon-lit Night Life having you roam around as a wizard in the 80s and last but not least you have the option to leap into the 21st century and enjoy superheroe shenannigans with Prowlers & Paragons.
There are many more worthwhile projects. Like Save College of Wizardry! which tries to save the blockbuster Larp event after Dziobak Studios, the original company, went belly up and closed. Then there is Mother of Darkness which aims to translate an impressive looking supplement for Symbaroum and I do say that the dice trays and dice in The Inspiration Collection look quite stylish.
If you’re interested in German tabletop games you might like to take a look at Fallen World. The game features a science fiction setting with some endtime-elements sprinkled in and might be worth having a look.
You find these and more projects here, just take a look:

Englisch English Crowdfundings

4 Role-Playing Games
3 Urban (Fantasy) Role-Playing Games
1 Patreon
2 Larps
3 Supplements
2 D&D Supplements
2 Adventures
1 Coin Project
4 Accessoires
1 Enamel Pin
1 App
2 Various RPG Project
2 Various Game Project

Deutsch German Crowdfundings

1 Role-Playing Games
1 Supplement
1 Patreon
1 Boardgame

Französisch French Crowdfundings

1 Campaign
1 Icon & Art

Google+ Warning
If you get the notification about a new Crowdfunding Collection via Google+ posts: That will soon be over!
My Google+ Account will be deleted at April 2.
If you like to have be post the Crowdfunding Collection to another place, please message me. I think the best way might be blog comments. You might reply to the post whereever I post it. Google+ reply notifications have gotten unreliable!
Note: You have the opportunity to sign up for a mail newsletter at the bottom of the blog (right side)

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #101 (Zeitraum: 17.03 bis 25.03).

Diesmal mit gleich mehreren Projekten auf Deutsch bzw. aus Deutschland.
Wie das Rollenspiel Fallen World. Das Spiel bietet ein Science Fiction Setting mit Endzeit Elementen und wirkt durchaus überzeugend ausgearbeitet. Hinsichtlich des Regelsystem bietet man ein einfaches W20 System. Wobei man wohl am Gratisrollenspieltag teilnahm und auch aktuell ein PDF mit einer Vorstellung bietet. Meines Erachtens solltet ihr es euch ansehen. Einen Blick hat meines Erachtens auch der Patreon von Vogt&Vriends verdient, nachdem mir beide bereits durch ihre Arbeit am Roll Inclusive Projekt positiv aufgefallen sind. Mit Wider den Aionenthron wiederum kann man einen Abenteuerpfad für Starfinder finanzieren. Zudem habe ich mit Adellos ein kleines Brettspiel aufgenommen, dass allerdings kein Rollenspiel ist. ^^;

Unter den Englischen Projekten gibt es mit Pretty Fairy Princess ein offen putzig, süßes Spiel in dem man Däumeline große Feen-Prinzessinnen sowie ihre Gefährten spielt. Das Projekt sieht sehr knuffig aus und ich empfehle einen Blick – einen sehr schnellen, da es schon um 1 Uhr endet! Weniger putzig, dafür mit einem lobenswerten Ziel gestaltet, gibt es mit Critical Core ein Fantasy Spiel, welches Kindern auf im autistischen Spektrum helfen soll. Weshalb ich empfehle einen Blick drauf zu werfen, und es ggf. zu unterstützen. Ruin Masters wiederum ist ein ganz klassischen Fantasy-RPG, mit netten Graphiken das grundsolide wirkt. Daneben bietet Fellowship of the White Star die 20er Jahre mit übernatürlichen Kniff und einem narrativ ausgerichteten System. Wohingegen Night Life einen als Zauberer in die neongrellen 80er versetzt – und mich damit fast für sich gewinnen kann. Mit Prowlers & Paragons macht man einen Satz ins 21ste Jahrhundert und darf sich im Superhelden Stil durch die Probleme seines Charakters prügeln.
Daneben gibt es viele weitere interessante Projekte. Save College of Wizardry! versucht das gleichnamige Larp zu retten, nachdem Dziobak Studios schließen musste. Mother of Darkness bietet einen Ergänzungsband für Symbaroum und The Inspiration Collection bietet stylische Würfelbecher wie Würfel.
Diese und mehr Projekte findet ihr hier:

Deutsch Deutschsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 Ergänzungsband
1 Patreon
1 Brettspiel Projekt

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

4 Rollenspiele
3 Urban (Fantasy) Rollenspiele
1 Patreon
2 Larps
3 Ergänzungsbände
2 D&D Ergänzungsbände
2 Abenteuer
1 Münz Projekt
4 Accessoire Projekte
1 Enamel Pin
1 App Projekt
2 Weitere RPG Projekte
2 Weitere Spiele Projekte

Französisch Französischsprachige Crowdfundings

1 Kampagne
1 Karten Projekt

Google+ Hinweis
Wenn ihr die Crowdfunding Kurzübersicht Information über Google+ erhaltet:
Das gibt es nicht mehr lange.
Mein Google+ Account wird am 2. April gelöscht.
Wenn ihr wollt, das ich die Crowdfunding Kurzübersicht Ankündigung woanders poste, gebt mir bescheid. Am besten mit einem Kommentar in diesem Blog-Beitrag.
Google+ informiert nicht mehr zuverlässig über neue Kommentare!
Anmerkung: Ihr könnt das Blog über einen WordPress-Mail-Newsletter abonnieren. Ihr findet die Anmelde-Option am unteren, rechten Ende der Seite.

(mehr …)

I present to you the new Crowdfunding Collection #100, including every tabletop project started between 03/10 and 03/17.

This time around I’ll present you with 31 projects, among whom there are many really interesting ones.
Like Dark Streets and Darker Secrets, which according to its own description covers urban horror and modern fantasy genre wise. I’d summarize it as urban fantasy and consider the old school approach quite something new. Considering I followed it before the start, and love urban fantasy I backed it without hesitation. If you like to follow suite, you should be fast, as the project will end on Wednesday.  Another project I liked and back is Mysthea by Jay Iles. I am already enamored with Jays Legacie game line and fancy the geomantic fantasy approach of this Powered by the Apocalypse inspired game.
Cut to the Chase has the interesting aspect of offering a 2-player game concept, with the players assuming the roles of predator and prey respectively. I am strongly tempted by the projects and got it starred. If you like a more traditional fantasy game, with still a narrative approach, you should check out MIGHT & MAGIC which appears to be inspired by Might & Mystic. I do consider card based systems cool and would recommend taking a look at BASE: a CaRdPG, which offers a generic, universal system and thus doesn’t come with a setting. Then again, if you are a metal head, you might enjoy checking out METAL WORLD. Gadzook confused me a bit, as its a hybrid between being a role-playing and a skyrmish game, if you like both, it might be worth taking a look at it.
I did back the source book CAPERS Noir for CAPERs in a blink, as I love the base game and gangsters – especially noir style – is a fancy of mine. I feel very strongly tempted to back the Welcome to Tikor setting and artbook as I got another weak spot for afropunk and the like, yet I’ll likely wait till the original system for the setting is available. If you like to support the creation of the system, you might like to check out the Swordsfall Patreon.
Next to those you’ll find cool accessoires like the Dungeon Quills, which are basically fancy pens, and the Trailblazer Game stamps, which enable you to stamp out a map. There is an interesting podcast present with Mud & Blood and I do like the design of the dice by Kenzie. Tho they are imho quite expensive and the project presentation isn’t to my requirements. You’ll find more interesting projects like the D&D supplemtents, including one by Monte Cook.
Amon the non-english projects I got charmed by España Caníbal. Were my Spanish better than it is, I would back it. Even with the state of my language skills, I feel tempted to back the very Spanish Post-Apocalyptic setting with a dash of organized crime.
Just take a look at the collection and see if you find something that tickles your fancy:

Englisch English Crowdfundings

4 Role-Playing Games
3 Fantasy Role-Playing Games
1 Role-Playing Game Hybrid
4 Settings
3 Supplement
2 D&D Supplement
1 Adventure
1 Dice Project
1 Accessoire
1 Podcast
1 Magazine
4 Various RPG Projects

spain Spanish Crowdfundings

1 Role-Playing Game

Deutsch German Crowdfundings

1 Dungeon Crawler

Französisch French Crowdfundings

1 Supplement
1 Comic

Schwedisch Swedish Crowdfundings

1 Supplement

Google+ Warning
If you get the notification about a new Crowdfunding Collection via Google+ posts: That will soon be over!
My Google+ Account will be deleted at April 2.
If you like to have be post the Crowdfunding Collection to another place, please message me. I think the best way might be blog comments. You might reply to the post whereever I post it. Google+ reply notifications have gotten unreliable!
Note: You have the opportunity to sign up for a mail newsletter at the bottom of the blog (right side)

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #100 (Zeitraum: 10.03 bis 17.03).

Diesmal mit einer übersichtlichen Anzahl von31  Projekte, unter denen jedoch sehr viele brilliante dabei sind.
Wie zum Beispiel Dark Streets and Darker Secrets, der Beschreibung nach ein Urban Horror und Modern Fantasy Spiel, welches Old School’ige Regeln verwendet. Ich habe bereits zuvor mitbekommen, dass das Projekt startet, und der Urban Fantasy Ansatz begeistert mich. Weshalb ich es gerne empfehle. Ihr solltet es euch schnell anschauen, immerhin endet es schon am Mittwoch. Ein weiteres cooles Rollenspiel-Projekt ist Mysthea von Jay Iles. Das Spiel befasst sich mit einer geomantischen Fantasy Welt und bietet die Möglichkeit für Generationen umspannende Kampagnen. Ich habe bereits gute Erfahrungen mit den Legacy Spielen von Jay gemacht, und war direkt dabei.
Cut to the Chase bietet ein interessantes 2-Spieler RPG-Konzept, bei dem man Jäger und Gejagten spielt. Hätte ich mehr Geld, wäre ich Angesichts der coolen Interessanten Idee dabei. Ein anderes narrative ausgerechnetes Spiel ist MIGHT & MAGIC, welces sich wohl mit dem aus Might & Mystic Setting befasst. BASE: a CaRdPG ist ein Karten basiertes Rollenspiel ohne festes Setting und vielleicht ganz interessant wenn man ein generisches System sucht. Fans von Metal Music sollten wiederum einen METAL WORLD werfen, es sieht ganz nett aus. Gadzook wiederum ist ein Spiel zwischen Rollen- und Skirmish-Spiel, was mich etwas verwirrte, weshalb ich es in die Hybriden Kategorie pachte.
Diesmal unterstütze ich mit CAPERS Noir auch einen Ergänzungsband, mir gefällt bereits das RPG CAPERS und das Noir-Gangster Setting ist genau mein Ding. Mit Welcome to Tikor hätte ich auch fast ein Setting unterstützt. Die Afropunk-Welt wirkt echt cool und das einzige was mich abhängt, ist dass ich gerne das Spiel dazu hätte. Die Schaffung dessen wiederum, kann man mit dem Swordsfall Patreon fördern.
Daneben gibt es auch cooles Zubehör wie nett aussehende Stifte mit Dungeon Quills für das schreiben mit Stil sowie faszinierendes wie die Trailblazer Stempel mit denen man sich eine Karte zusammen stempeln kann. Wenn man Podcasts mag, kann man einen Blick auf Mud & Blood werfen. Die Würfel von Kenzie gefallen mir sehr, allerdings kostet es mir etwas zuviel, und ich bin nicht ganz sicher ob das Projekt auch erfüllt wird.
Daneben gibt es noch viele weitere interessante Projekte, wie D&D Ergänzungsbände von Monte Cook und mehr.
Unter den fremdsprachigen Projekten habe ich mich etwas in España Caníbal verliebt. Mit etwas besseren Spanisch-Kenntnissen wäre ich dabei, und selbst so fühle ich mich von der spanischen Post-Apokalypse mit leichten Gangster-Anleihen stark versucht. Nun, und der deutsche Dungeon Crawler Die Steine von Nuria ist zwar kein RPG, schaut aber interessant aus.
Werft einfach einen Blick auf die Liste, was es alles tolles gibt:

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

4 Rollenspiele
3 Fantasy Rollenspiele
1 Rollenspiel Hybrid
4 Settings
3 Ergänzungsbände
2 D&D Ergänzungsbände
1 Abenteuer
1 Würfel Projekt
1 Zubehör Projekt
1 Podcast
1 Magazin Projekt
4 Weitere RPG Projekte

spain Spanischsprachige Crowdfundings 

1 Rollenspiel

Deutsch Deutschsprachige Crowdfundings

1 Dungeon Crawler

Französisch Französischsprachige Crowdfundings

1 Ergänzungsband
1 Comic

Schwedisch Schwedische Crowdfundings 

1 Ergänzungsband

Google+ Hinweis
Wenn ihr die Crowdfunding Kurzübersicht Information über Google+ erhaltet:
Das gibt es nicht mehr lange.
Mein Google+ Account wird am 2. April gelöscht.
Wenn ihr wollt, das ich die Crowdfunding Kurzübersicht Ankündigung woanders poste, gebt mir bescheid. Am besten mit einem Kommentar in diesem Blog-Beitrag.
Google+ informiert nicht mehr zuverlässig über neue Kommentare!
Anmerkung: Ihr könnt das Blog über einen WordPress-Mail-Newsletter abonnieren. Ihr findet die Anmelde-Option am unteren, rechten Ende der Seite.

(mehr …)

I present to you the new Crowdfunding Collection #98, including every tabletop project started between 02/17 and 02/24.

This time you’ll find 46 projects in this list, 14 of whom are tabletop rpgs in English.
I personally am very much amazed by the Powered by the Apocalypse (PbtA) games. The Great American Novel aims to offer the possibilty games to play character-centric games which result in stories along novels like The Great Gatsby, Of Mice and Man, Huckleberry Finn, Moby Dick, Gone With the Wind and others, which is something am looking forward to. Then there is OBACHAN PANIC!, which has a totally different tone. Focussing on rusty old ladies, grandmas and aunties the players will find quite some action to rock. Then one doesn’t want to be a grandma, one can kickass as a werewolve by playing Bite Me! Exploring the dynamics within ones pack. I think all three games are very cool, and backed them with enthusiasm, take a look. I did back the Grey Cells RPG as well. Mostly because of the interesting focus of the system on investigation. Plus, I found out the creator is quite very nice, sending an Discord invite and all shortly after I backed.
I am tempted to back the CHTHONIC CORNBELT magazine, which combines Americana and Cthulhu. It has a small system of it’s own, though it mostly fits with B/X. Then there is Rosenstrasse, a serious minded immersive experience that aims to explore the relationship between Jewish men and non-Jewish women from 1933 till the seminal protest in 1943.
Next to those, if you are either a fan of the game Everyone is John the RPG or Soth: a game of cultists vs investigators you can support their latest editions. In Everyone is John everyone plays a mental facette of John, a bit like in Being John Malkovich. Soth does appear to offer a rather humerous approach to summoning the Great Old Ones. Then there is Leviathan Rising, a game focussing on „Enlightenment Punk“, that takes the punk-nomer serious. Alternatively you can enjoy Prom Night as a witch in Be Witching or experience hairy horror stories with Glamrock hairdoes in Hair Metal Horror. If you like a GM-less, cooperative game check out  Pilgrims of Rao and if you are in SciFi InterStellar Mercenary is worth having a look.
There are many, plenty more projects that are cool, interesting and worth checking out. Just take a look for yourself:

Englisch English Crowdfundings

5 Role-Playing Games
3 PbtA Role-Playing Games
2 Sci-Fi Role-Playing Games
4 Magazine Role-Playing Games
3 Settings
5 Adventures
2 Accessoires
3 Enamel Pins
3 Magazines
2 Magazines (OSR)
5 Magazines (System Specific)
1 RPG App
3 Various RPG Projects

spain Spanish Crowdfundings

1 Role-Playing Game

Französisch French Crowdfundings

3 Role-Playing Games

Schwedisch Swedish Crowdfundings

1 Role-Playing Game

Google+ Warning
If you get the notification about a new Crowdfunding Collection via Google+ posts: That will soon be over!
My Google+ Account will be deleted at April 2.
If you like to have be post the Crowdfunding Collection to another place, please message me. I think the best way might be blog comments. You might reply to the post whereever I post it. Google+ reply notifications have gotten unreliable!
Note: You have the opportunity to sign up for a mail newsletter at the bottom of the blog (right side)

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #98 (Zeitraum: 17.02 bis 24.02).

Diesmal mit nicht weniger als 46 Projekten, davon 14 englischsprachige Rollenspiele.
Ich persönlich bin gerade von den Powered by the Apocalypse (PbtA) Spielen rundweg begeistert. Mit The Great American Novel soll einem die Möglichkeit gegeben werden, mit charakterzentriert Geschichten im Stile von Romanen wie The Great Gatsby, Of Mice and Man, Huckleberry Finn, Moby Dick, Gone With the Wind und andere erspielen. OBACHAN PANIC! wiederum hat einen gänzlich anderen, weniger ernsten Ansatz. Hier spielt man rustikale Omis sowie Tantchen, welche rocken. Dann gibt es noch Bite Me! wo man Werwölfe und die Probleme innerhalb der Packs spielt. Ich bin bei allen drei Spielen, mit maximaler Begeisterung dabei und empfehle sie gerne. Ebenso konnte ich dem Grey Cells RPG nicht wiederstehen. Das System fokussiert sich auf Ermittlungen, und ich hoffe das es recht spannend wird. Darüberhinaus ist der Macher super freundlich. Kaum unterstützt man es, schwupps, wird man auch schon zum Discord eingeladen.
Beim CHTHONIC CORNBELT Magazin bin ich zumindest versucht, die Idee Americana und Cthulhu zu verbinden klingt recht cool. Bei den weiteren Rollenspielen finde ich Rosenstrasse hochspannend. Es erforscht Beziehungen zwischen jüdischen Männern und nicht-jüdischen Frauen im Zeitraum von 1933 bis zu den Protest um 1943. Meines Erachtens ist das Projekt auf jedenfall einen Blick wert.
Daneben gibt es neue Editionen von jeweils Everyone is John the RPG und Soth: a game of cultists vs investigators. Bei Everyone is John spielt jeder Spieler Aspekte von John (wohl angelehnt an Being John Malkovich), und bei Soth hat man wohl ein etwas humoristischeres Cthulhu Setting. Mit Leviathan Rising kann man sich an Enlightenment-Punk erfreuen, was sich durchaus spannend liest. Be Witching öffnet die Prom-Night für Hexen, bei Hair Metal Horror kann man sich an haarigen Horror Geschichten im Glamrockstil erfreuen, wohingegen einen Pilgrims of Rao einem ein spielleiterloses, koooperatives Spiel ermöglicht und InterStellar Mercenary ein SF-Setting bietet.
Daneben gibt es viele weitere, super spannende, Projekte. Schaut selbst:

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

5 Rollenspiele
3 PbtA Rollenspiele
2 Sci-Fi Rollenspiele
4 Magazin Rollenspiele
3 Settings
5 Abenteuer
2 Accessoires
3 Enamel Pins
3 Magazine
2 Magazine (OSR)
5 Magazine (System-Spezifisch)
1 RPG App
3 Weitere RPG Projekte

spain Spanischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel

Französisch Französischsprachige Crowdfundings

3 Rollenspiele

Schwedisch Schwedische Crowdfundings

1 Rollenspiel

Google+ Hinweis
Wenn ihr die Crowdfunding Kurzübersicht Information über Google+ erhaltet:
Das gibt es nicht mehr lange.
Mein Google+ Account wird am 2. April gelöscht.
Wenn ihr wollt, das ich die Crowdfunding Kurzübersicht Ankündigung woanders poste, gebt mir bescheid. Am besten mit einem Kommentar in diesem Blog-Beitrag.
Google+ informiert nicht mehr zuverlässig über neue Kommentare!
Anmerkung: Ihr könnt das Blog über einen WordPress-Mail-Newsletter abonnieren. Ihr findet die Anmelde-Option am unteren, rechten Ende der Seite.

(mehr …)

I present to you the new Crowdfunding Collection #97, including every tabletop project started between 02/10 and 02/17.

This time around you’ll find no less than 57 projects, 17 of whom are fulfledge games. Thus I can only give a selected few one a shout out, which by no means shall inidcate that the rest aren’t cool, interesting projects as well.
So, I personally did back Casket Land as well as Comrades among the full games. Both are PbtA games. Casket Land will have you play a one-shot in the wild west. While Comrades puts you in the shoes of the revolutionary underground. If you like to get a whole bunch of Mini-RPGs check out Love Letters by Meguey Baker and synthesis. The games by Meguey are once that have been played at her home, while those in synthesis does support the metatextual analysis the zine provides. Suburb Punk on the other hand is more ground and explores the (glorified) 90ties in full. I did back it, after I found out I was wrong, and they do ship to Germany. If you like your nostalgia more 80ties and enjoy horror, check out RPG Nasty, a game offering just that. Among the „normal“ games I feel tempted to back Icarus. The game explore the rise and inevitable fall of societies with a dice-stacking mechanic. I do like the concept of Beamswords and Bazookas as well, yet the project description is a bit sparse. There are more interesting RPGs like The Ultraviolet Grass, Storybook, Black Mass, Master of the Rogue Spire and many, many more. Just as I said 17 in total.
Conclave is one of the rare Larp projects, offering rules how to set the game. I do as well enjoy the illustration of the game book Blood Sword. Well, and I dedicated a blog article to Lunars: Fangs at the Gate. While Laser & Liches does look really cool. Last but not least I like to give a shout-out to Matthew „The Gentleman Gamer“ Dawkins Patreon, which I support and described in a blog article as well.
There are plenty more projects to explore, just dive right into the list:

Englisch English Crowdfundings

3 Role-Playing Games
2 Science Fiction Role-Playing Games
4 Powered by the Apocalypse Role-Playing Games
2 Magazine Role-Playing Games
2 Magazine Role-Playing Games (90er, 80er)
2 Magazine Role-Playing Games (Mini-RPGs)
2 Magazine Role-Playing Games (Fantasy)
1 Larp
2 Gamebooks
3 Supplements
3 D&D Supplements
2 Settings
4 Adventures
1 Dice Project
1 Accessoires
1 YouTube Project
2 Enamel Pins
4 Magazines
3 Magazines (System Specific)
3 Magazines (OSR)
1 Soundscape
5 Various RPG Projects
3 Games with RPG Relevance

spain Spanish Crowdfundings

1 Campaign

Italian Crowdfundings

1 Role-Playing Game

Google+ Warning
If you get the notification about a new Crowdfunding Collection via Google+ posts: That will soon be over!
My Google+ Account will be deleted at April 2.
If you like to have be post the Crowdfunding Collection to another place, please message me. I think the best way might be blog comments. You might reply to the post whereever I post it. Google+ reply notifications have gotten unreliable!
Note: You have the opportunity to sign up for a mail newsletter at the bottom of the blog (right side)

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #97 (Zeitraum: 10.02 bis 17.02).

Diesmal wurde nicht weniger als 57 Projekte gestartet, davon 17 ganze Spiele. Weshalb ich diesmal nur einige herauspicken werden.
Zunächst habe ich mich entschieden Casket Land und Comrades zu unterstützen. Beides sind PbtA Spiele, wobei Casket Land für One-Shot Sessions im Wilden Westen geeinget ist und man in Comrades versucht im revolutionären Untergrund erfolgreich zu sein. Wenn man gleich einen ganzen Satz von Mini-RPGs haben will, lohnt sich ein Blick auf Love Letters von Meguey Baker sowie auf synthesis. Die Spiele von Meguey sind solche die wohl bei ihr zu Hause gespielt wurden, und jene von synthesis gehen mit einer metatextuellen Betrachtung einher. Suburb Punk springt in die 90er rein, und suhlt sich kräftig in dem Setting. Was mir irgendwie sympathisch ist und dafür sorgt, dass ich mich alt fühle. Nachdem ich feststellte, dass sie nach Deutschland liefern, habe ich es gebackt. Wohingegen RPG Nasty das Horror Genre im Stil der 80er betrachtet. Von den normalen Rollenspielen sticht für mich Icarus hervor, welches eine interessante Würfel-Stapelmechanik hat und damit den Aufstieg und Fall von Generationen beschreibt. Wobei mir auch Beamswords and Bazookas sympatisch ist, auch wenn es nur knapp beschrieben wurde. Es gibt daneben noch viele andere, tolle RPGs, wie The Ultraviolet Grass, Storybook, Black Mass, Master of the Rogue Spire und viele viele mehr. Wie gesagt, 17 Stück.
Von den weiteren Projekten gefällt mir Conclave welches ein Regelwerk für ein Larp bietet und ebenso Blood Sword als Spielbuch. Nun und über den Exalted Band Lunars: Fangs at the Gate habe ich einen Blog-Artikel geschrieben. Wobei Laser & Liches auch arg cool aussieht. Letztlich mag ich noch auf den Patreon von Matthew „The Gentleman Gamer“ Dawkins hinweisen, den ich selbst unterstütze und über den ich auch einen Blog-Artikel verfasste.
Daneben gibt es noch super viele, sehr interessante Projekte, seht selbst:

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

3 Rollenspiele
2 Science Fiction Rollenspiele
4 Powered by the Apocalypse Rollenspiele
2 Magazin Rollenspiele
2 Magazin Rollenspiele (90er, 80er)
2 Magazin Rollenspiele (Mini-RPGs)
2 Magazin Rollenspiele (Fantasy)
1 Larp
2 Spielbücher
3 Ergänzungsbände
3 D&D Ergänzungsbände
2 Settings
4 Abenteuer
1 Würfel Projekt
1 Accessoires
1 YouTube Projekt
2 Enamel Pins
4 Magazine
3 Magazine (System-Spezifisch)
3 Magazine (OSR)
1 Klangweilt
5 Weitere RPG Projekte
3 Spiele mit RPG Bezug

spain Spanischsprachige Crowdfundings 

1 Kampagne

 Italienische Crowdfundings

1 Rollenspiel

Google+ Hinweis
Wenn ihr die Crowdfunding Kurzübersicht Information über Google+ erhaltet:
Das gibt es nicht mehr lange.
Mein Google+ Account wird am 2. April gelöscht.
Wenn ihr wollt, das ich die Crowdfunding Kurzübersicht Ankündigung woanders poste, gebt mir bescheid. Am besten mit einem Kommentar in diesem Blog-Beitrag.
Google+ informiert nicht mehr zuverlässig über neue Kommentare!
Anmerkung: Ihr könnt das Blog über einen WordPress-Mail-Newsletter abonnieren. Ihr findet die Anmelde-Option am unteren, rechten Ende der Seite.

(mehr …)