Projektvorstellung: Das WODnews Blog

Veröffentlicht: 09/04/2018 in RPG, Urban Fantasy
Schlagwörter:,

Nachdem ich mein WODnews.blog, mein zweites Rollenspiel-Blog, schon einige Monate betreibe. Habe ich mir überlegt, das es sinnvoll ist, hier darauf hinzuweisen.

Mit diesem Artikel möchte ich das Projekt vorstellen.  Schließlich sind, mit Einrichtung des Blogs, Artikel die früher hier gelandet wären, nun dort zu finden.

Was findet man auf dem Blog?

WODnews bietet dem Leser alle möglichen Neuigkeiten rund um die World of Darkness, Chronicles of Darkness, White Wolf sowie Rollenspiele und Spiele die im Umfeld des ganzen entstehen.

Ankündigungen, Neuigkeiten, Crowdfundings, Blog-Artikel, Veranstaltungen, YouTube Videos und mehr. Die Neuigkeiten sind hierbei deutschsprachig und enthalten, neben einem Link, auch eine Beschreibung was dort zu finden ist.

Daneben veröffentlicht ich dort auch eigene Artikel. In diesen Stelle ich Rollenspiele vor, erkläre Content Creator Programme, spreche (auf Deutsch) über meine Vorliebe für die Giovanni, und dergleichen mehr.

Was kann man von den Blog (Inhalten) erwarten?

Die Neuigkeiten, das heißt die Blog-Artikel, sollen informativ sein.
Das heißt ich stelle dem Link einen kleinen Text voran, in dem ich beschreibe worum es geht. Nachdem Link versuche ich den Inhalt, in eigenen Worten, so wie ich ihn Verstand, zu erläutern. Dabei versuche ich natürlich die vorgestellten Quellen zu respektieren und nicht obsolet zu machen.

Dem folgt das ich mir die vorgestellten Neuigkeiten zu Gemüte führe. Das heißt Blog-Artikel werden erst zu Neuigkeiten nachdem ich sie las, Podcasts nachdem ich die Folge hörte. Schließlich mag ich dem geneigten Leser keinen Unsinn erzählen.

Die Blog-Artikel sollen für Fans interessant sein, informieren und neugierig machen.
Hierfür finde ich es wichtig, dass ich sowohl die Quellen respektiere, als auch die verschiedenen Spiele oder Spiellinien respektvoll und anständig behandel.
Das heißt World of Darkness Fans sollen sich ebenso wohl fühlen wie Chronicles of Darkness Fans oder Scion Fans oder Exalted Fans und dergleichen mehr. Man sollte ebensoviel Spaß beim lesen von Neuigkeiten um Vampire: Die Maskerade haben, wie beim lesen von Neuigkeiten zu They Came From Beneath The Sea!, Pugmire oder anderen Spielen. Wenn ich eine Meinungsäußerung tätige, mache ich dies kenntlich.

Daneben versuche ich einen vollständigen Überblick zu schaffen.
Das heißt ich versuche tatsächlich alle relevanten Blog-Artikel, Podcasts zu finden. Wenn ein Artikel nicht erwähnt wurde, habe ich ihn entweder nicht entdeckt, oder ich habe ihn noch nicht gelesen.

Wenn ihr einen Blog-Artikel schreibt, oder einen Podcast macht, oder ein Storytellers Vault Produkt hochladet, oder sonst etwas habt das ihr gerne erwähnt sehen würdet, bitte meldet Euch.

Wieso gibt es das Blog?

Mir persönlich fehlte eine leicht zugängliche, zentrale Stelle für Neuigkeiten und Infos rund um die Welt der Dunkelheit. Zudem habe ich den Wunsch, die deutschsprachige Fan-Gemeinde zu stärken.

Der Ansatz über die von mir geführte Facebook-Seite Welt der Dunkelheit Informationen zu verbreiten ist nicht schlecht, hat aber auch zwei Nachteile.
Einerseits ist die Möglichkeiten dort kleine News oder gar Artikel zu gestalten ist recht eingeschränkt. Andererseits ist Facebook Fans die dort nicht registriert sind nur sehr eingeschränkt zugänglich.

Dementsprechend fasste ich das Vorhaben WODnews.blog zu schaffen.

Wieso ist es ein separates Blog?

Ich habe es aus drei Gründen zu einem eigenen Blog gemacht:

  1. Es soll gefunden werden.
    Wenn ich nach einem Blog suchen würde, das Informationen bietet, sollte es einen sprechenden Namen haben. „Teylen’s RPG Corner“ kommuniziert das ich über RPGs schreibe, nicht jedoch das man hier verstärkt World of Darkness News findet.
    .
  2. Es soll übersichtlich bleiben.
    Ich persönlich bin der Ansicht das ein News-Blog mindestens eine Neuigkeit pro Tag haben sollte und habe dies für WODnews.blog eingehalten. Dies mit einem Blog zu kombinieren, in dem einmal wöchentlich zwei Artikel kommen und ein bis zwei weitere, je nach Laune, würde zu Chaos führen.
    .
  3. Es soll eine ordentliche Struktur haben.
    Ich versuche WODnews.blog mit Elementen wie die Artikel Filter (Kategorien) sowie Info & FAQ (Seiten) zugänglich zu machen.
    Damit jemand der die aktuell 133 Blog-Artikel nicht durch klicken will, sondern einfach nur schauen ob es was neues von White Wolf gibt, dies einfach ersehen kann.
    Eine solche Struktur verträgt sich einerseits nicht mit der bisherigen Gestaltung von Teylen.blog, andererseits gibt es das WordPress-Theme nicht her.
    .

Wie schaut das aus mit Geld & Technik?

WODnews.blog ist ein nicht-kommerzielles Projekt im Rahmen der „Dark Pack“ Lizenz.
Ich erziele darüber keine Einnahmen, ich habe keine Werbung geschaltet, ich verwende keine Affiliate Links und habe kein Crowdfunding.

Technisch ist es ein Blog auf wordpress.com mit einem „Personal Plan“ und dem Colinear-Theme.

Habt ihr weitere Fragen / Anmerkungen / Kritik?

Nur her damit :)
Ich bin neugierig und für jede Anregung dankbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s