Archiv für November, 2018

I present to you the new Crowdfunding Collection #88, including every tabletop project started between 11/04 till 11/25.

As I’ve returned from my US vacation where I attended the The Night in Question Larp this collection of projects spans three week and a total of 75 new and fresh projects.

There are two projects located in Germany but available in English. You’ll find impressive looking gaming table with the HÜNE Spieltisch and D&D 5E miniatures and cards with Canitaurs & Felitaurs.

The section of new role-playing games host an astounding amount of fresh science fiction or at least syfy projects. Thus one can play a space faring scoundrel in Never Tell Me The Odds, explore an AI and discover yourself in the more transhumanist game Become and experience memetic horror with After The War. Then there is Mutant: Elysium creating another entry to the Mutant: Year Zero series, where I am personally are more inclined to wait for the German translation. FlipTales offers an interesting, little Fantasy RPG well suited for kids. Well and Rockopolis offers to get into the Kickstarter late via the means of IndieGoGo.
Amongst the settings I found Crystal Heart for Savage Worlds endearing. It offers a colorful setting, with superpowered characters who are inflicted with maybe just a speck of insanity..
The most interesting supplements for me were Wyrd of Stromgard, which builds upon Dungeon World and Occult Philosphy that massively extends the setting of Shadow of the Demonlord..
You’ll find many, many more cool games, books, dice and other projects. Just take a look:

Deutsch/Englisch Crowdfundings located in Germany

1 Gamingtable
1 Miniature & Card Project

Englisch English Crowdfundings

2 Role-Playing Games
3 Fantasy Role-Playing Games
5 Science Fiction Role-Playing Games
2 Settings
4 Supplements
4 Adventures
10 Dice Projects
3 Token & Coin Projects
3 Dice Accessories
1 Gameingtable
3 Soundscapes
4 Card Projects
1 Enamel Pin
1 Comic
3 Movies, Docus and Series
5 Maps & Mats
4 Various RPG Accessories
2 Various RPG Projects
3 Various (RPG) Games

Belgien Dutch Crowdfundings

1 Role-Playing Games

Französisch French Crowdfundings

3 Role-Playing Games
2 Supplements
1 Campaign

spain Spanish Crowdfundings

1 Role-Playing Games
1 Campaign
1 Notebook

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #88 (Zeitraum: 04.11 bis 25.11).

Nachdem ich aus den USA, vom The Night in Question Larp, zurück bin gibt es eine frische Crowdfunding Kurzübersicht. Aufgrund der dreiwöchigen Pause gibt es nicht weniger als 75 frische Projekte.

Aus Deutschland wird ein edler HÜNE Spieltisch finanziert sowie mit Canitaurs & Felitaurs Miniaturen und Karten mit antropomorphe Hunden wie Katzen für D&D 5E.

Zunächst gibt es erstaunlich viele Science Fiction bzw. SciFi Rollenspiele. So kann man mit Never Tell Me The Odds ein Schurke ala Han Solo sein, mit Become und einen eher transhumanistischen Ansatz eine AI erforschen und sein selbst erkunden und sich mit After The War dem memetischen Horror hingeben. Wohingegen es mit Mutant: Elysium einen weiteren Eintrag in die Mutant: Jahr Null Reihe gibt; wo ich allerdings mehr auf die Übersetzung von Uhrwerk warte. FlipTales bietet ein interessantes Spiel im Fantasybereich, das auch für Kinder zugänglich sein sollte und mich in der Kategorie am meisten begeistert. Daneben kann man mit Rockopolis auf IndieGoGo bei dem ermaligen Kickstarter nachträglich einsteigen.
Unter den Settings finde ich Crystal Heart für Savage Worlds einen Blick wert. Ein buntes Setting um Charaktere mit superpowers und ein klein wenig Wahnsinn.
Bei den Ergänzungsbände ist wiederum Wyrd of Stromgard ein Blick für Fans von Dungeon World wert und Occult Philosphy baut das Setting um den Schatten des Dämonenfürstens aus.
Daneben gibt es wirklich viele, sehr coole, Rollenspiele und weitere Projekte, schaut selbst:

Deutsch/Englisch Crowdfundings aus Deutschland

1 Spieltisch
1 Miniaturen & Karten Projekt

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

2 Rollenspiele
3 Fantasy Rollenspiele
5 Science Fiction Rollenspiele
2 Settings
4 Ergänzungsbände
4 Abenteuer
10 Würfel Projekte
3 Token & Coin Projekte
3 Würfel Accessoires
1 Spieltisch
3 Klangwelten
4 Karten Projekte
1 Enamel Pin
1 Comic
3 Filme, Dokus und Serien
5 Maps & Mats
4 Weitere RPG Accessoires
2 Weitere RPG Projekte
3 Weitere Spiele

Belgien Niederländischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel

Französisch Französischsprachige Crowdfundings

3 Rollenspiele
2 Ergänzungsbände
1 Kampagne

spain Spanischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 Kampagne
1 Notizbuch

(mehr …)

I present to you the new Crowdfunding Collection #87, including every tabletop project started between 10/22 till 11/04.

November has seen the start of an staggering amount of fresh projects, 70 in total and no less than 20 new, english RPG games.

Amon all those projects I backed no less than seven and got quite some more starred.
One of the first I backed and would like to recommend was Nahual. I followed its development since the creators worked on it on Patreon and am fascinated by the Urban Fantasy with a distinct Mexican touch. Well, and I do still fancy powered by the apocalypse games. Then there is Kamigakari – God Hunters, a translation of an Japanese RPG. Which offers cool artworks, promises interesting action in an Urban Fantasy setting and the system looks solid. Thousand Arrows does as well put its focus on Japan and Asia, though more from a historic to fantasy point of view. Considering its done with PbtA I couldn’t resist.
Thousand Year Old Vampire had me pretty much at „Vampire“. Though I am as well intruiged by the solo-gaming approach and by the fact that one gets to play their Vampire for a thousand years. Making it a „must back“ next to my buzzword. Never Going Home addresses the horrors of World War I and does mix in some cthulhoid horror. While the Cthulhu factor wasn’t exactly a selling point for me, the presentation convinced me that its done in taste and quite fascinating. Thus I pledged for it. Four Ways to Die in the Future focuses on death and the finality of life in a very serious, earnest approach. The four games are interesting, even though I do consider at least one is to intense for my liking. Yet the other games and the way how the topic is approach, that it is approached, makes it a „must pledge“ for me.I do recommend all the games I pledges to whole heartily.
Next to those I backed Chicago By Night – for Vampire: The Masquerade 5th Edition which isn’t a game but a source book for V5. I am a massive fan of Vampire, I do enjoy the 5th Edition and just ran about 14 to 16 games during SPIEL. Thus I eyed this project it so closely that I managed to be back number 2. The book does not only offer some metaplot advancement, provides the city of Chicago as a playground with many story hooks but will introduce the Lasombra as a playable clan. The first two stretch goals included some really interesting expansion of the folios and the fourth stretch goal does enhance the book as well. Plus the books will be available in regular retail! I am super hyped and do hope that you might consider it too.
Among the projects which I almost backed is After the End. A French game that offers a fascinating mis of boardgame elements, standing campaign play and role-playing. I spoke with the creators (during SPIEL) and was quite fascinated. Die Laughing by Craig Campbell is a little, charming horror rpg. Considering the creator did good things with Capers I do recommend taking a look. Another interesting game is Black Iron.
I’d like to (very) briefly address the German projects. So nicht, Schurke! is the translation of „No Thank you, Evil!“ which I would have backed, if I have had kids. Fallen Worlds is a small SF/endtime games. While  Hexenjagd offers a supplement for HeXXen 1733.

You’ll find plenty more, cool, engaging games, supplements, adventures and rather unique to weird stuff (socks!),… just have a look:

Englisch English Crowdfundings

4 Role-Playing Games
3 Urban Fantasy (Modern) Role-Playing Games
2 Urban Fantasy (History) Role-Playing Games
2 Horror Role-Playing Games
2 Science Fiction Role-Playing Games
3 GM-less Role-Playing Games
2 Kid-Friendly Role-Playing Games
2 Multi-Setting Role-Playing Games
1 Gamebook
3 LARP Projects
3 Supplements
3 D&D Supplements
1 Setting
3 Adventures
2 D&D 5E Adventures
4 Dice Projects
3 Coin/Token Projects
2 Dice Accessoires
1 Enamel Pin
3 Map & Tile Projects
4 Various RPG Projects
4 Other Games

Deutsch German Crowdfundings

2 Role-Playing Games
1 Supplement

Französisch French Crowdfundings

2 Role-Playing Games
1 Supplement
1 Dice Project
1 Magazine

spain Spanish Crowdfundings

3 Role-Playing Games

Schwedisch Swedish Crowdfundings

1 Role-Playing Game
1 Adventure

(mehr …)

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #87 (Zeitraum: 22.10 bis 04.11).

Im November werden recht viele Projekte gestartet und so starteten innerhalb von nur zwei Wochen ganze 70 Projekte, darunter 20 neue englische Rollenspiele.

Zunächst jedoch zu den deutschen Projekten. Hier überzeugt der Uhrwerk Verlag mit So nicht, Schurke! eine Übersetzung des englischen „No Thank you, Evil!! von Monte Cook. Hätte ich Kinder, würde ich zugreifen. Auch wegen des sehr sympathischen Video. Eine klare Empfehlung. Fallen World wiederum ist eine deutsche Eigenentwicklung von Gregor Braun mit seinem Team. Das Spiel soll jene erreichen die Science Fiction und Endzeit mögen und wirkt durchaus ansprechend. HeXXen 1733 – Hexenjagd ist ein Ergänzungsband für das Rollenspiel HeXXen 1733, den ich leider in der letzten Übersicht übersah. Für Fans ist er sicherlich einen Blick wert.

Daneben gibt es wirklich viele englische Projekte und viele Grundregelwerke, von denen die allermeisten auch noch schweinecool sind. Bei gleich sechs Projekten habe ich direkt zugeschlagen, und ein paar andere gesternt.
Zunächst mag ich Nahual empfehlen. Ich hatte das Projekt seit seiner Zeit als Patreon verfolgt und bin von dem mexikanischen Setting das hiesige Mythen aufgreift begeistert. Mit Powered By The Apocalypse hat es auch ein vernünftiges System. Kamigakari – God Hunters begeistert mich wiederum weil es eine Übersetzung eines japanischen Spiel ist, und interessante Action verspricht. Auch das System wirkt sehr ordentlich. Thousand Arrows wiederum bereitet das Samurai Thema mit Powered By The Apocalypse auf und hat mich damit gleich verführt.
Thousand Year Old Vampire hatte mich eigentlich schon bei „Vampir“. Daneben überzeugt es mich jedoch auch durch den Aspekt das es ein Solo-Rollenspiel ist, und das man seinen Vampir tatsächlich über eine lange Zeitspanne hinweg begleitet. Never Going Home bearbeitet mit dem ersten Weltkrieg, der Prämisse im Titel ein durchaus schwieriges Thema und für mich persönlich hat die Einbindung von cthuluoiden Horror zu erst zu einer leichten Abneigung geführt. Letztlich überzeugt mich das Projekt jedoch durch die Vorstellung auf der Seite und ich mag es gerne empfehlen. Four Ways to Die in the Future beschäftigt sich mit der Endgültigkeit des Todes sowie des Sterbens und bietet hierzu 4 Rollenspiele an. Mindestens eines der Spiele ist mir persönlich zu intensiv, die anderen machen mich jedoch sehr neugierig und brachten mich zur Unterstützung. Das Projekt kriegt auf jedenfall eine fette Empfehlung meinerseits.
Bei den Ergänzungsbänden konnte ich natürlich Chicago By Night – for Vampire: The Masquerade 5th Edition keine Sekunde lang wiederstehen und habe mich so schnell draufgeworfen das ich Unterstützer #2 bin. Ich habe auf der Spiel zwischen 14 bis 16 Runden V5 geleitet und bin sehr begeistert von der neuen Edition. Zudem bekommt man mit Chicago by Night die Lasombra als spielbaren Clan. Super cool alles. Nun und die ersten zwei richtig guten Stretch Goals, mit mehr Material für die Folios, sind auch schon geknackt und das Buch kommt auch normal in die Läden. Eine sehr, sehr deutlich, herzliche Empfehlung. Greift zu XD
Ein Buch das ich fast gebackt hätte, ist After the End. Das Spiel ist eine Mischung aus Rollenspiel, Brettspiel und Einzelspielerkampagne. Ich habe auf der SPIEL mit den Machern gesprochen und finde das Konzept durchweg faszinierend. Die Laughing ist ein neues, kleines Horror-Rollenspiel von Craig Campbell. Er hat mich schon mit Capers überzeugt, und ich finde das das Spiel sicherlich einen Blick verdient hat. Auch das Black Iron Rollenspiel wirkt durchaus interessant.
Daneben gibt es wirklich viele andere coole Rollenspiele, Ergänzungsbände, Abenteuer, auch abgefahrenes Zeug (Socken),… schaut einfach selbst:

Deutsch Deutsche Crowdfundings

2 Rollenspiele
1 Ergänzungsband

Englisch Englischsprachige Crowdfundings

4 Rollenspiele
3 Urban Fantasy (Moderne) Rollenspiele
2 Urban Fantasy (Historie) Rollenspiele
2 Horror Rollenspiele
2 Science Fiction Rollenspiele
3 SL-lose Rollenspiele
2 Kinder freundliche Rollenspiele
2 Multi-Setting Rollenspiele
1 Spielbuch
3 LARP Projekte
3 Ergänzungsbände
3 D&D Ergänzungsbände
1 Setting
3 Abenteuer
2 D&D 5E Abenteuer
4 Würfel-Projekte
3 Münz/Token-Projekte
2 Würfel-Accessoires
1 Enamel Pin
3 Map & Tile Projekte
4 Weitere RPG Projekte
4 Weitere Spiele

Französisch Französischsprachige Crowdfundings

2 Rollenspiele
1 Ergänzungsband
1 Würfel-Projekt
1 Magazine

spain Spanischsprachige Crowdfundings

3 Rollenspiele

Schwedisch Schwedische Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 Abenteuer

(mehr …)