Mit ‘Spielrunde’ getaggte Beiträge

Dieses Jahr zog es mich, wie schon einige Jahre zuvor, erneut zur RPC (Roleplay Convention) nach Köln. Dabei gab es für mich eine große Neuerung: Bisher reiste ich nur als Besucher an oder half auf kleinen Ständen (wie der Indie-Insel) aus. Diesmal war ich als offizielle Supporterin für Ulisses Spiele dabei, um Einführungsrunden für die Jubiläumsausgabe zum zwanzigjährigen Bestehen von Vampire: Die Maskerade zu geben.

Es führte zu einem etwas anderem Erleben der Messe, von dem ich hiermit einmal berichten mag.
RPC Logo (mehr …)

My Oneshot of Blades in the Dark found a continuation and as with my previous Oneshot I summarized the experience in an Actual Play.
 
Blades in the Dark is the new Kickstarter project by John Harper in which the players get to play a crew of daring scoundrels trying to form a criminal Empire in a haunted city.
 

In my last Actual Play a few questions rose and they have been answered.
As maybe a few of you might be curious I’d like to share the result and my thoughts.
(mehr …)

To revitalize this blog and as it would be kind of sad if the Actual Play got lost in the streams of G+ I present the actual play of my latest Google Hangout RPG Session of Blades in the Dark.

Blades in the Dark is the new Kickstarter project by John Harper in which the players get to play a crew of daring scoundrels trying to form a criminal Empire in a haunted city.

Logo I've chosen for the Oneshot (borrowed from a Dishonored graphic)

(mehr …)

Die Anzahl der Runden, die ich bisher geleitet habe, ist noch recht überschaubar.
Zu dem, was ich bei Vampire: Die Maskerade leitete, zählen bisher:

  • „Kneipen-Szene“  (Plattform: Online-Chronik)
    Hierbei handelte es sich um einen einzelnen Spielabend, bei der eine Toreador eine Gesangs-Veranstaltung gab.
    _
  • Nachhall (Plattform: Skype, klassische Tischrunde)
    War ein Abenteuer, das an ein bestehendes anschloss.
    Ein Geist – ein „Spirit“-Eigenkonstrukt – beauftragte die Charaktere sich um ihre Tochter zu kümmern.
    _
  • Der Fall der verschwundenen Kinder (Plattform: Skype)
    War ein Detektivabenteuer.
    Bei diesem ging es darum eine Serie von Ritualmorden in einem „Geisterhaus“ aufzuklären.
    _
  • Dust to Dust (Plattform: klassische Tischrunde)
    Das Abenteuer aus dem gleichnamigen V20 Buch, das ich auf einer Convention leitete.

(mehr …)